Verrückt: Hund mit Sonnenbrille geht mit Papagei auf dem Kopf spazieren

Neu-Delhi (Indien) - Es gibt scheinbar nichts, was es nicht wirklich irgendwo auf der Welt gibt. 

Ein Hund trägt eine Sonnenbrille und einen Papagei, als wäre es das normalste der Welt.
Ein Hund trägt eine Sonnenbrille und einen Papagei, als wäre es das normalste der Welt.  © Screenshot/Twitter/RexChapman

So geht derzeit ein Video auf Twitter viral, das eigentlich nur einen Hund zeigt, der in Indien spazieren ging.

Aber das Tier hatte eine Sonnenbrille auf. 

Und damit noch nicht genug: Ein Papagei saß nämlich auch noch auf seinem Kopf.

Allerdings nicht nur mal kurz. Es scheint so, wenn man sich das achtsekündige Video ansieht, als würden sich die beiden kennen und der Vogel ist nur zu faul, um eigenständig voran zu kommen.

So reitet der Papagei den Vierbeiner einfach ganz locker und geht mit einem Menschen und seinem Hunde-Freund spazieren.

Als wäre das nicht genug, spielt Rex Chapman, der das Video auf Twitter hochlud, den Sachverhalt relativ cool runter.

"Tut mir leid, falls Du heute schon einen Hund im Schatten gesehen hast, der mit seinem Papagei spazieren geht", schrieb er auf Twitter.

Twitter-User drehen bei diesem Anblick durch

Innerhalb weniger Stunden sammelte der Clip bereits über eine Million Aufrufe auf Twitter. Verständlich, sowas sieht man nun wirklich nicht alle Tage.

Aber in den Kommentaren dazu überschlugen sich die Ereignisse: So kommentierte dort beispielsweise ein Pudel (!), der leidenschaftlicher Baseball-Fan ist (!) und deshalb ein Foto zeigte, wie er mitsamt Sonnenbrille im Stadion saß. Bitte was?!

Danach folgte noch ein Video, das ein Baby zeigt, das eigentlich eine Taube füttern sollte, die auf dem Arm der Mutter landete. Aber das kleine Mädchen ließ den Vogel nur einmal picken und steckte sich das Futter anschließend schnell selber in den Mund.

Eine andere Hundehalterin zeigte ihren Vierbeiner, der ebenfalls einen Papagei auf sich trug. Ob das Gespann aber einen gemeinsamen Ausflug hätte starten können, ist zweifelhaft.

Es wird noch verrückter

Ein anderer Kommentator schien kurzzeitig all das sogar noch zu toppen: Sein kleiner Hund trug nämlich eine Sonnenbrille sowie ein Hawaii-Hemd und einen Papagei auf dem Rücken, während er seine Blase auf der Kamera von irgendwem entleerte. Doch beim genauen Betrachten dieses Fotos wird schnell klar, dass der Vogel nur ein Plüschtier ist.

Somit dürfte wirklich der Sonnenbrille und Papagei tragende Hund aus Indien das tierische Highlight des Tages auf Twitter gewesen sein.

Titelfoto: Screenshot/Twitter/RexChapman

Mehr zum Thema Hunde:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0