Hund wartet seit einem Jahr vor dem Haus seines Herrchens: Der Grund ist bitter!

Ukraine - Seit einem Jahr soll er nicht mehr im Haus seines Herrchens leben, sondern davor. Der arme Hund Oscar wurde von seinem Besitzer ausgesetzt. Doch mit Schuldzuweisungen wird es in diesem Fall schwer.

Traurig sah Oscar aus, als man ihn vor dem Tor des Hauses seines Besitzers fand.
Traurig sah Oscar aus, als man ihn vor dem Tor des Hauses seines Besitzers fand.  © YouTube/Screenshot/Love Furry Friends - Rescue Channel

Wie die in der Ukraine sitzenden Tierschützer "Love Furry Friends" berichten, soll der Mann sein Haus verkauft und es danach samt Hund verlassen haben.

Ob er dies freiwillig getan hat oder durch das Schicksal dazu gezwungen wurde, konnten die Tierschützer nicht sagen.

Dafür berichteten sie, dass Oscar in den vergangenen zwölf Monaten offenbar nicht verstanden hat, dass er in "sein" Zuhause nie wieder zurückkehren können wird.

Erfreuliches aus dem Kölner Tierheim: Tolle Nachrichten für die tapfere Hündin Coco!
Hunde Erfreuliches aus dem Kölner Tierheim: Tolle Nachrichten für die tapfere Hündin Coco!

Und so wartete die Fellnase mit traurigem Blick vor dem Haus, als die Love Furry Friends dort nach einem Tipp eintrafen. Nachbarn, die den Hund gefüttert hatten, berichteten den Tierschützern von dem bitteren Schicksal des Rüden.

Die nahmen den herrenlosen Vierbeiner schließlich mit zum Tierarzt, der Oscar erst einmal durchcheckte.

Love Furry Friends gönnen dem Hund das volle Wohlfühl-Programm

Oscar bei seinem Fotoshooting.
Oscar bei seinem Fotoshooting.  © YouTube/Screenshot/Love Furry Friends - Rescue Channel

Der Mediziner befreite den Hund von Parasiten, impfte und kastrierte ihn. Bei diesem Standard-Programm wollten es die Love Furry Friends allerdings nicht belassen.

Sie fuhren mit der Fellnase zum Beauty-Salon für Tiere, wo Oscar sich auf ein umfangreiches Pflegeprogramm freuen konnte.

Nicht nur seinem Fell ging es dort an den Kragen, sondern auch den Zähnen. Heraus kam ein frisch frisierter, hübscher Rüde, der vor Gesundheit zu strahlen schien. Danach spendierten die Tierschützer ihrem Zögling sogar noch ein Fotoshooting am Wasser.

Der Hundeprofi unterwegs: Martin Rütter schwer beeindruckt!
Hunde Der Hundeprofi unterwegs: Martin Rütter schwer beeindruckt!

Die liebevolle Arbeit zahlte sich schließlich aus. Eine Familie verliebte sich in Oscar und nahm ihn bei sich auf, wie die Love Furry Friends in ihrem aktuellen YouTube-Video berichten.

Nun geht es dem Hund wieder gut - seine Obdachlosigkeit ist hoffentlich für alle Tage gezählt.

Titelfoto: YouTube/Screenshot/Love Furry Friends - Rescue Channel

Mehr zum Thema Hunde: