Hund weicht seinem Frauchen nicht von der Seite – auch nicht auf dem Weg zum Grab

Santa Rosa (Peru) - Es ist ein herzzerreißender Anblick: Ein kleiner Hund sitzt neben dem Sarg seines Frauchens und scheint bis zum bitteren Ende nicht von ihrer Seite weichen zu wollen.

Während der gesamten Trauerfeier saß der kleine Vierbeiner unter dem Sarg seines Frauchens.
Während der gesamten Trauerfeier saß der kleine Vierbeiner unter dem Sarg seines Frauchens.  © Facebook/Screenshot/Funeraria y Sala de Velaciones " Santa Rosa"

Vergangene Woche wurde Maria Isabel Benites Chamba im stolzen Alter von 95 Jahren beerdigt.

Für ihre Familie ein harter Tag, an welchem sie zusammen kam, um ihrer geliebten Mutter, Großmutter und Urgroßmutter die letzte Ehre zu erweisen.

Doch während sich die Angehörigen trauernd vor dem Sarg versammelten, legte sich auch ein kleiner Vierbeiner darunter.

Bei diesem Hund bleibt jeder stehen: Der Grund ist total witzig
Hunde Bei diesem Hund bleibt jeder stehen: Der Grund ist total witzig

Und dort verweilte er bis zur letzten Sekunde.

Hierbei handelte es sich um Bumer, Chambas geliebtes Hündchen, welches es nicht übers Herz zu bringen schien, ihr von der Seite zu weichen.

Während der gesamten Totenwache saß er neben ihr – genauso, wie er es auch zu ihren Lebzeiten immer getan hatte.

Auf Facebook teilte das Bestattungsunternehmen Videos der Beerdigung

Auch auf dem Weg zum Friedhof weicht Bumer seinem Frauchen nicht von der Seite

Auch als es zum Friedhof ging, wich Bumer seiner Chamba nicht von der Seite.
Auch als es zum Friedhof ging, wich Bumer seiner Chamba nicht von der Seite.  © Facebook/Screenshot/Funeraria y Sala de Velaciones " Santa Rosa"

"Man konnte die Loyalität und Zuneigung sehen, die zwischen ihr und ihrem Hund bestand", so ein Sprecher des Bestattungsunternehmens gegenüber dem amerikanischen Tiermagazin The Dodo.

Als sich die Zeremonie dem Ende neigte und der Sarg der alten Dame zum Friedhof gefahren wurde, war es für den kleinen Bumer also mehr als nur selbstverständlich, dass er dabei sein würde.

"Er umkreiste den Leichenwagen, bevor er an Bord sprang, als wollte er sagen: 'Ich möchte mich von meiner Mutter verabschieden'."

Katze trifft auf Hund: Was dann passiert, lässt kaum jemanden kalt
Hunde Katze trifft auf Hund: Was dann passiert, lässt kaum jemanden kalt

Es ist unglaublich, aber es scheint, als hätte der kleine Vierbeiner genau verstanden, was mit seinem geliebten Frauchen passiert ist und als würde er ihr nun noch einmal zeigen, wie sehr sie ihm und allen anderen fehlen wird.

Wie das Bestattungsunternehmen weiterhin mitteilte, lebt der kleine Zottel seither übrigens bei Chambas Familie – wenigstens ein kleines Stück Vertrautheit in einer so schweren Phase.

Titelfoto: Bildmontage: Facebook/Screenshot/Funeraria y Sala de Velaciones " Santa Rosa" (2)

Mehr zum Thema Hunde: