Tierheim zeigt Dackel mit wichtiger Botschaft

Köln/Bergheim - Hunde, Katzen und andere Tiere sind während der Corona-Pandemie sehr begehrt. Viele Tierheime erhalten deutlich mehr Anfragen. Auch das Tierheim Bergheim bei Köln erfährt eine große Nachfrage nach Hunden.

Dieser Dackel wartet auf seinen neuen Besitzer.
Dieser Dackel wartet auf seinen neuen Besitzer.  © Instagram/TierheimBergheim

"Ihr wolltet es nicht anders: hier kommt Dackel Nummer 2. Auch hier sei direkt gesagt: nur gucken - aber bitte keine Anfrage schicken, die Kleine ist schon vergeben. Theoretisch zumindest, denn noch ist sie mit ihren beiden Geschwistern sichergestellt."

Die Botschaft, die das Tierheim aussenden möchte, ist eindeutig: "Der illegale Welpenhandel blüht, und die Tierheime werden immer voller und voller mit sichergestellten, meist kranken Hunden. Ein trauriger Nebeneffekt der Corona-Pandemie."

Mehrere Tierheime hatten in den vergangenen Monaten über verstärkte Nachfragen berichtet.

Gleichzeitig werden viele Tiere von illegalen Händlern beschlagnahmt.

Erst kürzlich wurden Hundetransporte in Düsseldorf und Köln beschlagnahmt. In dem Transporter mit ungarischem Kennzeichen steckten kleine Französische Bulldoggen, Carne Corso und darüber hinaus auch junge West Highland Terrier.

Bei dem Massentransport in Köln steckten 52 Tiere auf engstem Raum.

Die Tiere kamen aus dem Ausland und sollten in Deutschland verkauft werden.

Tierheim Bergheim bei Köln

Das Tierheim in Bergheim bei Köln nimmt Hunde, Katzen und andere Tiere in Not auf und vermittelt die Haustiere an neue Besitzer. Wer ein Tier übernehmen möchte, muss einige Dinge beachten. Neben einem persönlichen Gespräch gibt es beispielsweise bei Hunden auch einen Probespaziergang sowie einen Kontrollbesuch.

Momentan gelten im Tierheim auch spezielle Corona-Regeln.

Je nach Tier fällt eine unterschiedlich hohe Schutzgebühr an, mit der die Kosten für die Unterbringung und die tierärztliche Untersuchung zum Teil gedeckt werden. Adresse: Am Kreuzweg 2, 50129 Bergheim. Weitere Informationen findet Ihr auf der Homepage oder bei Facebook.

Titelfoto: Instagram/TierheimBergheim

Mehr zum Thema Hunde:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0