Huskys büxen aus und beißen fünf Zuchthasen zu Tode

Geschwand - Zwei ausgebüxte Hunde haben mehrere Zuchthasen in Oberfranken getötet.

Die beiden Huskys waren nicht bei der Gemeinde gemeldet.
Die beiden Huskys waren nicht bei der Gemeinde gemeldet.  © travelarium/123RF (Symbolbild)

Die beiden Huskys seien am Mittwoch in Geschwand im Landkreis Forchheim durch die offene Terrassentür entlaufen und auf das Nachbargrundstück gelangt, sagte ein Polizeisprecher am Donnerstag.

Dort hätten sie dann die fünf Hasen in einem Freigehege zu Tode gebissen.

Die beiden Hunde waren den Angaben zufolge nicht bei der Gemeinde gemeldet.

Frau kann nicht glauben, was ihre Überwachungskamera filmt, als sie das Haus verlässt
Hunde Frau kann nicht glauben, was ihre Überwachungskamera filmt, als sie das Haus verlässt


Den Hundehalter erwartet nun laut Polizei eine Anzeige wegen Sachbeschädigung und eines Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz.

Titelfoto: travelarium/123RF (Symbolbild)

Mehr zum Thema Hunde: