Hund "Socke" würde seinen Geburtstag gern in einem neuen Zuhause erleben

Delitzsch - Der süße Vierbeiner "Socke" hatte es bisher nicht leicht: Am 1. April 2016 geboren, wurde er nur vier Jahre später im Tierheim Delitzsch abgegeben. Nun steht Sockes fünfter Geburtstag an - und seine Pfleger wünschen sich nichts seliger, als ein neues Zuhause für ihn.

Kein Scherz: Dieser süße Vierbeiner ist noch immer auf der Suche nach einem neuen Zuhause. Das Tierheim Delitzsch hatte "Socke" vor etwa einem Jahr aufgenommen.
Kein Scherz: Dieser süße Vierbeiner ist noch immer auf der Suche nach einem neuen Zuhause. Das Tierheim Delitzsch hatte "Socke" vor etwa einem Jahr aufgenommen.  © Montage: Screenshots/facebook.com/tierheim.delitzsch

Doch nicht nur für "Socke", auch für die Mitarbeiter des Tierheims scheint die Zeit mit dem freundlichen Halstuch-Träger nicht immer einfach gewesen zu sein.

"Wir wussten, was das Ziel war, waren jedoch in manchen Situationen an unsere Grenzen geraten", heißt es in einer Mitteilung auf Facebook, mit der die Einrichtung nach einem neuen Zuhause für den Hund sucht.

Der Grund für die Herausforderungen: "Wie schon oft betont, sind wie alle keine Hundetrainer mit vielerlei Erfahren." Gerade Letzteres scheint es jedoch zu sein, was "Socke" benötigt.

Fahrstuhl-Drama: Frau kämpft um das Leben ihres Hundes, der sich mit Leine verklemmt hat
Hunde Fahrstuhl-Drama: Frau kämpft um das Leben ihres Hundes, der sich mit Leine verklemmt hat

So heißt es auch in der Mitteilung, dass sich die Mitarbeiter ihren Schatz gut als Zweithund vorstellen können. "Socke" sei "kein Anfängerhund, denn seine Menschen müssen mit Sicherheit und Führungsqualitäten punkten".

"Sein Zuhause sollte Ruhe und Geborgenheit ausstrahlen, einen stabilen Tagesrhythmus vorleben, damit das letzte Stückchen Furcht und Sorge aus seinem Blondschopf verschwindet", so die Tierheim-Mitarbeiter.

Am 1. April feiert "Socke" seinen fünften Geburtstag. Wahrscheinlich gebe es für ihn nichts schöneres, als diesen in einem neuen, liebevollen Zuhause zu erleben.

Titelfoto: Montage: Screenshots/facebook.com/tierheim.delitzsch

Mehr zum Thema Hunde: