"Widerwärtige Menschen": Hündin Peach wurde Opfer von illegaler Tierzucht und hauste im Müll

Köln – Es war wieder eine traurige Geschichte, die das Tierheim in Köln-Dellbrück kürzlich mit seinen Followern teilte. Es ging um Hundedame Peach, die das Tierheim zum zweiten Mal beziehen musste, weil sich ihre Herrchen trennten. Doch leider war das nicht die einzig tragische Geschichte im Leben des Vierbeiners.

Hündin Peach hatte es nicht immer leicht. Erst muss sie sieben Welpen zur Welt bringen, haust im Müll und wird dann von ihren Herrchen im Stich gelassen.
Hündin Peach hatte es nicht immer leicht. Erst muss sie sieben Welpen zur Welt bringen, haust im Müll und wird dann von ihren Herrchen im Stich gelassen.  © Screenshot/Instagram/tierheim_dellbrueck

Das Unglück ist der ständige Wegbegleiter von Peach. Vor zwei Jahren fing alles an. Als die graue Hundedame noch jung war, lebte sie bei "widerwärtigen Menschen".

Widerwärtig, weil ihre damaligen Besitzer sich nicht ausreichend um sie kümmerten und Peach als Zuchttier missbrauchten.

Sieben Welpen brachte die Hündin damals zur Welt und musste mit ihnen im Dreck hausen. Da das Veterinäramt jedoch Wind von der illegalen Zucht bekam, wurden Peach und ihre Nachkömmlinge gerettet und erst einmal ins Tierheim verfrachtet.

"Bevor die ersten dahinschmelzen": Chapo braucht erfahrene Halter
Hunde "Bevor die ersten dahinschmelzen": Chapo braucht erfahrene Halter

Dort wurden die Welpen aufgezogen und Mama Peach wenig später kastriert. Zu dem Zeitpunkt adoptierte eine andere Familie die Hündin und kümmerte sich liebevoll um sie. Doch das Glück währte nicht lange.

Denn das Paar trennte sich und keiner der beiden hatte mehr ausreichend Zeit für den quirligen Hund.

Wieder einmal musste Peach die Reise ins Tierheim antreten und ist seitdem "erneut auf der Suche nach Mr. und Mrs. Right."

Traurige Hundedame wohnt zum zweiten Mal im Tierheim

Wie ein Schluck Wasser in der Kurve: Peach muss sich im Tierheim Dellbrück erst einmal erholen.
Wie ein Schluck Wasser in der Kurve: Peach muss sich im Tierheim Dellbrück erst einmal erholen.  © Montage: Screenshot/Instagram/tierheim_dellbrueck

In Kürze veröffentlicht das Tierheim Dellbrück weitere Informationen zu der Fellnase und hofft auf eine Familie, bei der Peach glücklich werden kann.

Titelfoto: Montage: Screenshot/Instagram/tierheim_dellbrueck

Mehr zum Thema Hunde: