Nachbar stürzt sich in Flammen, um tauben Familien-Hund zu retten!

Noosaville (Australien) - Was für eine heldenhafte Aktion!

Der alte, taube Hund Sid bekam von dem Feuer nichts mit. (Symbolbild)
Der alte, taube Hund Sid bekam von dem Feuer nichts mit. (Symbolbild)  © Bildmontage: 123rf/Volodymyr Tverdokhlib & 123rf/lunja

Am Dienstagmorgen brach ein Feuer in der Garage eines Hauses in Noosaville, Queensland aus und breitete sich rasend schnell im ganzen Haus aus.

Nachbarn alarmierten sofort die Rettungskräfte. Doch noch bevor diese eintrafen, bemerkte ein Mann, dass der Hund des Hauses im unteren Stockwerk tief und fest schlief.

Sofort fasste sich der Mann ein Herz und kämpfte sich durch die brütende Hitze, um den tauben Hund namens Sid in Sicherheit zu bringen.

Arme Hündin sieht aus wie lebende Leiche: Was dann passiert, geht ans Herz
Hunde Arme Hündin sieht aus wie lebende Leiche: Was dann passiert, geht ans Herz

Nun drückten die Besitzer des Hauses ihre Dankbarkeit über einen Bekannten auf der Online-Plattform Reddit aus und teilten zudem ein rührendes Bild der Heldentat.

"Das werde ich, solange ich lebe, nicht vergessen", zitierte der Reddit-Nutzer die Hausbesitzerin.

Schließlich kannte die Familie den Nachbarn kaum. Ab und an grüßten sie sich zwar in der Hofeinfahrt, aber das war es auch schon.

"Er rettete nicht seinen Hund. Er rettete unseren Hund. Er riskierte sein Leben für den alten, tauben Hund eines praktisch Fremden, der in meinem Nähzimmer neben der brennenden Garage selig schlief."

Reddit ist sich einig: Dieser Hunde-Retter verdient eine Auszeichnung!

Die Reddit-Community ist ganz gerührt von der furchtlosen Tat des jungen Helden und war sich einig: dafür verdient er auf jeden Fall eine Art Auszeichnung!

"Er ist eine lebende Legende", schrieb ein Nutzer und ein anderer stimmte ihm mit den Worten "Was für ein gutherziger Mensch" zu.

Ein weiterer schlug vor, dem Mann zum Dank ein paar Kekse zu backen oder sein Bild in der lokalen Bar aufzuhängen, um ihm Freibier zu sichern.

"Gott segne diesen Kerl. So eine herzerwärmende Geschichte", kommentierte ein vierter. "Mein Glaube an die Menschheit ist wiederhergestellt."

Wie das britische Boulevardmagazin Daily Mail berichtete, konnte das Feuer innerhalb von einer halben Stunde unter Kontrolle gebracht werden.

Ein erheblicher Schaden entstand, da sowohl die Garage als auch das Haus durch den Rauch schwer beschädigt wurden.

Titelfoto: Bildmontage: 123rf/Volodymyr Tverdokhlib & 123rf/lunja

Mehr zum Thema Hunde: