Rottweiler überwindet Elektrozaun und reißt mehrere Schafe

Langenorla - Ein Rottweiler hat Freitagmittag auf einer Weide in Kleindembach (Saale-Orla-Kreis) sein Unwesen getrieben.

Auf einer Weide in Kleindembach hat ein Rottweiler mehrere Schafe gerissen. (Symbolbild)
Auf einer Weide in Kleindembach hat ein Rottweiler mehrere Schafe gerissen. (Symbolbild)  © 123RF/Julia McClunie

Wie die Polizei am Samstag erklärte, war der Hund in eine mit einem Elektrozaun gesicherte Weide in Kleindembach, einem Ortsteil von Langenorla, eingedrungen.

Als ihn gegen 12.30 Uhr der Schäfer bemerkte, war der Schaden bereits angerichtet.

Bei der Überprüfung seiner Herde stellte der 40-Jährige ein totes Weidetier und drei weitere verletzte Schafe fest.

Den Angaben zufolge soll es sich bei dem Hund um einen braunen Rottweiler mit Halsband handeln.

Die Polizeiinspektion Saale-Orla sucht nun nach Zeugen und dem Halter des Tieres. Hinweise werden unter der 036634310 entgegengenommen.

Titelfoto: 123RF/Julia McClunie

Mehr zum Thema Hunde:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0