Sie verlor ihr Bein in Rumänien: Ava sucht ein ruhiges Zuhause, am besten mit Garten

Oelzschau - Sie verlor ihr Bein, als sie noch nicht in Deutschland angekommen war, muss es deshalb eher ruhig angehen: Im Tierheim Oelzschau im Landkreis Leipzig sucht derzeit Hundedame Ava nach einem gemütlichen Zuhause. Ein paar Tipps für ihre neuen Besitzer gibt es bereits.

Süßer "Dreibeiner" sucht neues Zuhause: Ava wartet im Tierheim Oelzschau auf ihre neuen Besitzer.
Süßer "Dreibeiner" sucht neues Zuhause: Ava wartet im Tierheim Oelzschau auf ihre neuen Besitzer.  © Screenshot/facebook.com/TierheimOelzschau/

Was genau dazu führte, dass die siebenjährige Hündin ihr Bein verlor, darüber können die Mitarbeiter des Tierheims nur spekulieren. "Meist ist es ein Verkehrsunfall, typisch für Rumänien", erklären sie auf Facebook.

Bei der anschließenden OP musste Ava neben dem Bein auch ein kleiner Teil ihres Beckens entfernt werden. Im Knie des verbliebenen Hinterbeins soll sie zudem hochgradige Arthrose haben. Ihr Gassirunden sollten als eher klein ausfallen, dafür öfter stattfinden, wie das Tierheim erklärt. "Für Ava suchen wir ein ruhiges Zuhause, in dem ihr geringer Bewegungsanspruch akzeptiert werden kann."

Gleichzeitig sei es wichtig, dass die Hundedame an Gewicht verliert, um ihre Gelenke zu schonen. Ihre neuen Besitzer sollten sie "so schlank wie möglich" halten. "Toll wäre es, wenn Ava weiterhin Unterstützung bekäme durch Gabe von Ergänzungsfuttermitteln."

Hund muss Schimpfe einstecken: Doch seine "Antwort" sorgt für großes Gelächter
Hunde Hund muss Schimpfe einstecken: Doch seine "Antwort" sorgt für großes Gelächter

Und auch zu ihrem neuen Heim gibt es bereits Vorstellungen. "Avas neues Zuhause muss ebenerdig sein oder ein Haus mit Aufzug. Da sich Ava sehr gerne im Freien aufhält, wäre ein Zuhause mit Garten, in dem sie ganz viel faulenzen kann, ideal."

In dem Facebook-Beitrag geben die Tierheim-Mitarbeiter weitere Tipps zum Umgang mit "Dreibeinern".

Unter anderem heißt es darin auch, dass das Tierheim bereits sehr viele Hunde vermittelt hat, denen ein Bein fehlte. Sie könnten mit Rat und Tat zu Verfügung stehen.

Ava sei eine freundliche und anhängliche Hündin, für die sich die Tierheim-Mitarbeiter ein schönes Zuhause wünschen.

Titelfoto: Screenshot/facebook.com/TierheimOelzschau/

Mehr zum Thema Hunde: