Hund Buddy litt an Herzwürmern und braucht Hilfe

Stuttgart - Hund Buddy hat es derzeit nicht leicht.

Das ist Hund Buddy.
Das ist Hund Buddy.  © Facebook/Fellnasen Stuttgart

Weil sein Besitzer krank wurde und kein Tier mehr pflegen konnte, musste er den fünfjährigen kastrierten Rüden abgeben.

Und auch Buddy, einem Jagdhundmix, ging es nicht immer gut.

Er litt an Herzwürmern sowie an der Mittelmeerkrankheit Erlichose. Beides wurde inzwischen behandelt, sodass es Buddy zumindest körperlich gut geht.

Dass es auch seelisch wieder stimmt, braucht er aber ein neues Zuhause. Ein Zuhause, aus dem er nie wieder wegmuss.

Wie die Tieraktivisten von den Fellnasen Stuttgart auf Facebook berichten, ist Buddy sehr pflegeleicht. Nur mit anderen großen Rüden komme er nicht klar.

Zudem soll Buddy futterneidisch sein, aber wer ist das denn nicht?

Solltet Ihr Interesse haben, Buddy ein neues Zuhause zu bieten, könnt Ihr Euch unter 0173-253155 bei Ilona melden.

Titelfoto: Facebook/Fellnasen Stuttgart

Mehr zum Thema Hunde:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0