Verwahrloste Hündin auf Straße gefunden, später folgt eine dicke Überraschung!

Lochen (Österreich)/Bosnien - Immer wieder sorgen Geschichten von ausgesetzten Tieren für Sprachlosigkeit und Kopfschütteln. So auch das tragische Schicksal von Hündin "Sophie".

Hündin "Sophie" war vollkommen verwahrlost und erschöpft.
Hündin "Sophie" war vollkommen verwahrlost und erschöpft.  © Screenshot/Facebook/Pfotenhilfe Lochen

Wie die Pfotenhilfe Lochen auf Facebook mitteilt, wurde die Fellnase vergangenen Dienstag von Tierfreunden aus Österreich auf einer Straße in Bosnien gefunden.

Auf den ersten Blick wirkte Sophie stark verwahrlost. Aufgrund ihres schwachen und schlechten Gesundheitszustands hätte sie womöglich die Hitze nicht überstanden, vermutet die Tierschutzorganisation.

Die Österreicher nahmen die Hundedame auf und brachten sie zur Pfotenhilfe nach Lochen. Dort angekommen, stellten Tierpfleger fest, dass das Tier an einer schlimmen Hautkrankheit leidet.

Frauchen hält Hund Zitrone hin: Dessen Reaktion sorgt für richtig viel Gelächter
Hunde Frauchen hält Hund Zitrone hin: Dessen Reaktion sorgt für richtig viel Gelächter

Dadurch "wies Sophies Haut jede Menge kahle Stellen auf, ihr schwacher Körper war übersät von Parasiten und Schuppen", heißt es im Beitrag. Mit mehreren speziellen Behandlungen versuchten die Tierpfleger die strapazierte und verwahrloste Haut in den Griff zu bekommen.

Doch damit nicht genug: Die Hündin war zum Zeitpunkt der Rettung auch noch hochschwanger! Nur etwa 48 Stunden später gebar Sophie elf gesunde Welpen.

Glücklicherweise verlief die Geburt ohne große Komplikationen, der Nachwuchs hat überlebt.

Pfotenhilfe berichtet über Schicksal von Hündin Sophie und ihren Welpen

Organisation sucht neues Zuhause für süße Hundefamilie

Elf gesunde Welpen brachte die Hundedame trotz ihres Zustands auf die Welt.
Elf gesunde Welpen brachte die Hundedame trotz ihres Zustands auf die Welt.  © Screenshot/Facebook/Pfotenhilfe Lochen

Obwohl die Tierschutzorganisation keine Kapazitäten für so viele Hunde hatte, kümmerten sich die Helfer aufopferungsvoll um die süße Hundefamilie.

"Wir konnten sie einfach nicht im Stich lassen", so die Pfotenhilfe auf Facebook.

Weil Sophie gesundheitlich noch immer zu kämpfen hat, brauchen die Welpen rund um die Uhr Muttermilchersatz. Da das viel kostet, wurde ein Spendenlink eingerichtet.

Hündin schwer verletzt gefunden: Untersuchung bringt traurige Gewissheit
Hunde Hündin schwer verletzt gefunden: Untersuchung bringt traurige Gewissheit

Weil die Hündin noch zu schwach und die Hundebabys zu jung sind, werden sie noch einige Zeit in Obhut der Organisation bleiben. Danach wird ein neues Zuhause für Sophie und ihren Nachwuchs gesucht.

Titelfoto: Screenshot/Facebook/Pfotenhilfe Lochen

Mehr zum Thema Hunde: