Zwei Hunde entkommen von Grundstück und verletzen sechs Menschen!

Gifhorn - Zwischenfall in Gifhorn: Am Dienstagmorgen wurden insgesamt sechs Menschen von zwei freilaufenden, aggressiven Hunden attackiert und gebissen!

Zwei aggressive Hunde haben am Dienstagmorgen in Gifhorn sechs Menschen angegriffen und verletzt. (Symbolfoto)
Zwei aggressive Hunde haben am Dienstagmorgen in Gifhorn sechs Menschen angegriffen und verletzt. (Symbolfoto)  © 123RF/Taras Verkhovynets

Wie die Polizei mitteilte, kam es gegen 7.15 Uhr in der Straße "Im Weilandmoor" zu den Angriffen.

Die beiden Hunde waren demnach von einem umzäunten Grundstück auf die Straße gelangt und bissen die sechs Personen auf zwei unterschiedlichen Firmengeländen.

Die jeweiligen Verletzungen lagen im Bereich der Extremitäten. Eine Person stürzte zudem bei der Abwehr eines Hundes und verletzte sich am Kopf.

Gebannte Blicke auf den Fernseher - Dann sorgt ein kleiner Hund für schallendes Gelächter!
Hunde Gebannte Blicke auf den Fernseher - Dann sorgt ein kleiner Hund für schallendes Gelächter!

Auf einem Grundstück konnten die Hunde sowie deren Halter schließlich von den alarmierten Einsatzkräften angetroffen werden. Auf den Mann wartet nun ein Strafverfahren.

Vom Veterinäramt des Landkreises Gifhorn bekam der Halter darüber hinaus Auflagen zur künftigen Haltung der Tiere.

Titelfoto: 123RF/Taras Verkhovynets

Mehr zum Thema Hunde: