Katze ist dem Tod nahe: Dann kommt ihr ein anderer Vierbeiner zu Hilfe

Perth - Katzenbaby Peggy hatte einen schweren Start in ihr noch junges Leben. Der zehn Tage alte Vierbeiner musste sich einer Not-OP unterziehen. Niemand wusste, ob der Vierbeiner überlebt. Doch ein unerwarteter Freund stand ihr zur Seite.

Katze Peggy musste ihre Hinterpfote amputiert werden.
Katze Peggy musste ihre Hinterpfote amputiert werden.  © instagram.com/cute_moonbear/

Als die Samtpfote in eine Tierklinik im australischen Perth eingeliefert wurde, bemerkten die Ärzte schnell, dass es nicht gut um das Tier steht.

Schwere Verletzungen am Schwanz und an einem Hinterbein erforderten ein schnelles Eingreifen und eine Amputation der Gliedmaße.

"Die einzige Wahl, die wir hatten, war, ihr Bein so schnell wie möglich zu amputieren. Es war schon so schlimm infiziert und begann quasi schon abzusterben. Es bestand die Gefahr einer Blutvergiftung", schreibt Tierarzthelferin Kate Hayes auf ihrer Instagramseite.

Doch konnte Peggy das überleben? Das Kätzchen war noch so jung und wog gerade einmal 172 Gramm!

Hund kümmert sich liebevoll um junge Katze

Hund Moon kümmert sich der OP rührend um die Katze.
Hund Moon kümmert sich der OP rührend um die Katze.  © instagram.com/cute_moonbear/

Der kleine Vierbeiner entwickelte sich zur echten Kämpfernatur und ließ den Eingriff mutig über sich ergehen.

"Ich hätte ehrlich gesagt nicht gedacht, dass sie die Operation überstehen würde, da sie so jung und so klein ist, aber sie hat es geschafft", erklärt Hayes und ergänzt: "Sie ist ein absoluter Superstar! Sie ist das jüngste Kätzchen, das wir je operiert haben."

Als sie die kleine Fellnase mit zu sich nach Hause nahm, staunte sie nicht schlecht: Ihr Hund Moon hatte sich sofort in den jungen Vierbeiner verliebt!

"Er hat ein so freundliches Wesen", beschreibt die Australierin ihr Haustier.

Schnell kuschelte er sich zu Peggy und kümmerte sich rührend um den kranken Patienten. Immer wenn sie weinte, kam er sofort, um sie zu trösten und sie in den Schlaf zu wiegen.

Und die Fürsorge des Hundes zeigt erste Erfolge: Dem Kätzchen geht es von Tag zu Tag besser und sie erholt sich von den Strapazen der OP.

Titelfoto: instagram.com/cute_moonbear/

Mehr zum Thema Tiere:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0