Böser Kater! Diese Samtpfote sieht aus wie ein Engel, doch hat es faustdick hinter den Ohren

Köln - Dieser Kater mit dem drolligen Namen "Mr. Krabs" benötigt wohl dringend einen Benimm-Kurs für Katzen, um seine Manieren auf Vordermann zu bringen! Der Charakterkopf sitzt schon länger im Tierheim in Köln-Dellbrück – und macht den Pflegern seine Vermittlung nicht gerade leicht.

Kater "Mr. Krabs" benötigt wohl dringend einen Benimm-Kurs für Katzen. Die Katze wurde bereits zweimal wegen "Aggressionen" im Tierheim abgegeben.
Kater "Mr. Krabs" benötigt wohl dringend einen Benimm-Kurs für Katzen. Die Katze wurde bereits zweimal wegen "Aggressionen" im Tierheim abgegeben.  © Instagram/tierheim_dellbrueck

Mr. Krabs besticht zwar durchaus mit seinem hübschen Antlitz, doch der Kater hat es wahrlich faustdick hinter den Ohren!

Das garstige Tierchen sitzt nun bereits seit einigen Monaten in dem Kölner Tierheim. Seine vorigen Besitzer hatten sogar derart Angst vor dem Kater, dass sie ihn im April von der Feuerwehr abholen ließen.

Damals dachten die Pfleger noch, der eigensinnige Sturkopf sei alles andere als ein "Schlägertyp", doch auch weitere Katzenfreunde, die Mr. Krabs die Chance auf ein neues Zuhause geben wollten, mussten ähnliche Erfahrungen machen.

Charmante Katze mit trauriger Vergangenheit: Momo lebte als Versuchstier im Labor
Katzen Charmante Katze mit trauriger Vergangenheit: Momo lebte als Versuchstier im Labor

Wenn Mr. Krabs etwas nicht passt, haut er zu. Bereits zum zweiten Mal landete der Kater daher wegen Aggressionen im Tierheim, wie die Mitarbeiter bei Instagram berichteten.

Doch was ist das Problem des Vierbeiners?

Dass Mr. Krabs schlichtweg "böse" ist, ist kaum vorstellbar. Der grummelige Stubentiger hat wohl eher ziemlich hohe Ansprüche – und die passenden Besitzer einfach noch nicht gefunden.

Dabei sollte es sich laut seinen Pflegern im Idealfall um "Top-Katzen-Auskenner" handeln.

Bei Instagram stellte das Tierheim in Köln-Dellbrück den eigensinnigen Kater vor

"Mr. Krabs" wurde schon von der Feuerwehr abgeholt, weil er seine Besitzer angegriffen hatte

Kater "Mr. Krabs" gewinnt das Herz zahlreicher Fans

Kater "Mr. Krabs" ist auf der Suche nach erfahrenen und geduldigen Katzen-Kennern.
Kater "Mr. Krabs" ist auf der Suche nach erfahrenen und geduldigen Katzen-Kennern.  © Instagram/tierheim_dellbrueck

Der Kater benötigt in seinem neuen Zuhause in jedem Fall Freigang, wie das Tierheim in dem Post schilderte. Ein Leben als Wohnungskatze kommt für den anspruchsvollen Stubentiger daher nicht infrage. Zudem kann Mr. Krabs es überhaupt nicht leiden, wenn er bedrängt wird.

Im besten Fall findet die Samtpfote laut den Mitarbeitern Katzen-Kenner, die ihm an der Nasenspitze ansehen, wann sie besser einen Bogen um ihn machen sollten.

Trotz seines eigensinnigen Charakters konnte das Tier in der Kommentarspalte unter dem Beitrag das Herz zahlreicher Fans gewinnen.

Weil er Autos über alles liebt: Hinter diesem Kater liegt eine wahnsinnige Reise
Katzen Weil er Autos über alles liebt: Hinter diesem Kater liegt eine wahnsinnige Reise

"Mr. Krabs, Sie sind einfach ein süßer, selbstbewusster Snob. Sie müssen sich nicht mit jedem abgeben. Wer so unerfahren im Umgang mit Katzenkönigen ist, der soll sich bitte einen anderen Hausgenossen suchen", schwärmte ein Follower.

Ein anderer entdeckte sogar Parallelen zur eigenen Familie und scherzte: "Er benimmt sich wie mein Mann 😂 . Sehr schwierig zu vermitteln!!!"

Bleibt zu hoffen, dass der Kater seine Zeit im Tierheim bald "abgesessen" hat und endlich bei Tierfreunden landet, die ganz genau auf seine Bedürfnisse eingehen können.

Titelfoto: Instagram/tierheim_dellbrueck (Bildmontage)

Mehr zum Thema Katzen: