Warum guckt diese Katze immer so verurteilend?

Phoenix (USA) - Hui, was ist denn in diese Katze gefahren?

Diese Katze straft nicht nur das Internet mit ihrem Blick, vor allem ihr Besitzer muss darunter leiden.
Diese Katze straft nicht nur das Internet mit ihrem Blick, vor allem ihr Besitzer muss darunter leiden.  © Arizona Humane Society

Manche sagen mürrisch, andere genervt, aber der Großteil der Internet-Community einigte sich auf verurteilend, wenn es darum geht, den Blick dieses Vierbeiners zu beschreiben. 

Lange Zeit fand sie aufgrund dessen nämlich kein neues Zuhause und blieb im Tierheim.

Die "Arizona Humane Society", ebendieses Heim, erklärte auf Facebook, dass Katze Roger, der im Netz nur noch Judgy genannt wird, gerade einmal vier Monate alt ist. 

Das Tier kommt gut mit anderen Katzen klar und erfreut sich an ihrer Gesellschaft. Sein tierischer Kumpel wurde jedoch neulich adoptiert und seitdem ist er einsam. "Er kämpft damit, allein zu sein", schrieb die Einrichtung auf Facebook.

"Er muss zu einer anderen sozialen Katze nach Hause gehen, die ihm helfen kann, aus seiner Hülle herauszukommen und weniger, na ja ... judgy (Anm. d. Red., deutsch: verurteilend) zu sein", erklärte das Tierheim.

Blick der Katze verzaubert und verstört Menschen gleichermaßen

Während das Tierheim schon einige Zeit auf der eigenen Website nach einem Katzen-Freund suchte, der Judgy-Roger adoptieren will, dauerte es auf Reddit nur wenige Tage.

Innerhalb kürzester Zeit erhielt die Katze über 1000 Votes, wovon 98 Prozent positiv ausfielen.

In den Kommentaren erkundigten sich Nutzer des anonymen Forums zu weiteren Details des Tieres und tauschten sich über ihre Katzen aus.

Einen ähnlich verurteilenden Blick hat allerdings keine andere Katze drauf, sind sich die User einig. Warum das Tier auf dem Foto so schaut, konnte das Tierheim nicht erklären. 

Vor einigen Tagen wurde die Adoption vollzogen und Roger hat eine Familie gefunden, die sich nun über den gleichermaßen verzaubernden und verstörenden Blick erfreut.

Titelfoto: Arizona Humane Society

Mehr zum Thema Katzen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0