Happy End für Fundkater Ernst: Tierheim findet neue Familie mit Diabetes-Erfahrung

Oelzschau - Er hat eine traurige Vergangenheit, doch nun bekommt Fundkater Ernst dank des Tierheims Oelzschau (Rötha, Landkreis Leipzig) eine neue Familie, die sogar Erfahrung mit der schweren Krankheit des zehn Jahre alten Vierbeiners hat.

Fundkater Ernst (10) darf sich auf eine neue Familie freuen.
Fundkater Ernst (10) darf sich auf eine neue Familie freuen.  © Facebook/Tierheim Oelzschau

Der an Diabetes erkrankte Ernst wurde aus einer Gartenanlage in das Tierheim gebracht. Sein Zustand: völlig verwahrlost (TAG24 berichtete).

Umso dringender suchten die Mitarbeiter der Einrichtung nach einem liebevollen Zuhause für den Kater. Die Schwierigkeit: Ernst benötigt täglich Insulin per Injektion. 

"Vor allem geeignet wären natürlich Menschen, die Erfahrungen mit Diabetes-Erkrankungen haben - an sich selbst, bei Patienten, bei Angehörigen oder auch Tieren. Die Kosten für das Medikament übernimmt das Tierheim selbst", hieß es auf der Facebook-Seite des Tierheims Oelzschau.

Die große Überraschung: Nur zwei Tage später verkündet ein neuer Post gute Nachrichten! "Es wurde ein geeigneter Platz für unseren Diabetiker 'ERNST' gefunden. Wir sind natürlich überglücklich."

Bereits am Donnerstag soll der flauschige Patient aus der Tierarztpraxis in sein neues Zuhause umziehen. "Seine Koffer sind gepackt!"

Welle der Hilfsbereitschaft für Kater Ernst

"Er wird den Platz seines Vorgängers übernehmen, der leider vor einiger Zeit verstorben ist und auch viele Jahre lang Insulin bekam", so die Helfer. "Seine neue Familie ist somit sehr erfahren in diesen Dingen. Perfekt."

Die einzige Sorge: "Nun müssen wir hoffen, dass die Vergesellschaftung mit den dort lebenden Stubentigern klappt, wir sind aber guter Dinge!"

Eine weitere gute Nachricht: Das Tierheim erreichte offenbar eine Welle der Hilfsbereitschaft. So schreiben die Verantwortlichen: "Unser ganz, ganz großer Dank gilt all den Menschen, die sich bereit erklärt haben, Ernst zu helfen. Die schnellen und großen positiven Reaktionen haben uns wieder einmal überwältigt. Es ist einfach unglaublich, was gemeinsam zu schaffen ist. Danke nochmals von Herzen."

Titelfoto: Facebook/Tierheim Oelzschau

Mehr zum Thema Katzen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0