Aus dem Hinterhalt: Katze beißt Fußgängerin mehrmals ins Bein

Ludwigsburg - Eine Spaziergängerin wurde am Montag in Ludwigsburg von einer Katze angegriffen und gebissen. 

Die Katze griff die Frau unvermittelt an. Die Frau musste anschließend von einem Arzt behandelt werden. (Symbolbild)
Die Katze griff die Frau unvermittelt an. Die Frau musste anschließend von einem Arzt behandelt werden. (Symbolbild)  © Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa

Gegen 17.15 Uhr ging eine 53-Jährige mit
ihrem Hund in der Hohenzollernstraße in Asperg Gassi, teilt die Polizei am Dienstag mit.

Zwischen der Grafenbühlstraße und der Teckstraße griff eine Katze die 53-Jährige von
hinten an und biss sie mehrmals ins Bein. 

Die 53 Jahre alte Frau musste von einem Arzt behandelt werden. 

Die Katze soll gepflegt, wohlgenährt und eine Rasse- oder Rassenmixkatze mit langem hellen Fell und großem Kopf gewesen sein. 

Die Polizei bittet Zeugen, sich unter 07141/189 zu melden. 

Titelfoto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa

Mehr zum Thema Katzen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0