Kätzchen trauert um geliebten Menschen: Wer schenkt Gitti neuen Lebensmut?

Delitzsch - Gittis Vergangenheit ist herzzerreißend - und das Kätzchen scheint sich so gar nicht von diesem Schicksal zu erholen. Das Tierheim Delitzsch (Nordsachsen) sorgt sich um die trauernde Mieze.

Gitte sucht nach einem liebevollen Zuhause.
Gitte sucht nach einem liebevollen Zuhause.  © facebook/tierheim.delitzsch

"Das 8-jährige Katzenmädchen verlor alles, ihren geliebten Menschen (durch eine schwere Erkrankung) und zugleich ihr vertrautes Heim", schreiben die engagierten Mitarbeiter in einem aktuellen Facebook-Beitrag über Gitti.

Dazu veröffentlichten die Verantwortlichen ein Foto von der zurückgezogenen und eingekuschelten Fellnase - die kleine Samtpfote wolle die meiste Zeit in ihrer Höhle liegen, nichts sehen und nichts hören.

"Jeder vierbeinige Schatz geht auf seine Art mit der Situation um, nur Gitti kommt, auch nach Wochen, aus ihrem Tief nicht raus", heißt es in dem Posting weiter. Selbst Ärzte hätten bisher nicht helfen können.

Frau hat keine Zeit für ihre Katze: Die Reaktion der Katze spricht Bände
Katzen Frau hat keine Zeit für ihre Katze: Die Reaktion der Katze spricht Bände

Ein sehnlicher Traum der Tierhelfer: "Hätten wir einen Wunsch frei, so wollten wir unsere Schützlinge verstehen. Ihre Gedanken lesen und in ihren Sprachen kommunizieren."

Doch da das leider nicht möglich ist, scheinen die Pfleger nun auf eine neue Familie für Gitti setzen.

Wer möchte Gitti wieder Lebensmut schenken? Laut Tierheim wichtig bei Interesse: "Wir hoffen auf ein ruhiges, liebevolles Zuhause. Auf Menschen mit ganz viel Herz, Einfühlungsvermögen und Geduld, wo Kinder bereits ausgezogen und weitere Haustiere nicht in Planung sind."

Titelfoto: facebook/tierheim.delitzsch

Mehr zum Thema Katzen: