Kater stürzt Schacht hinab: Feuerwehr auf tierischer Rettungsmission

Worms - Tierischer Einsatz im hessischen Einhausen bei Worms! Am Dienstagabend musste die Feuerwehr zu einer Katzenrettung anrücken.

Glücklich konnten die Besitzer ihren Kater wieder in die arme schließen.
Glücklich konnten die Besitzer ihren Kater wieder in die arme schließen.  © KeutzTVNews

So war ein Kater in einen Schacht unter einem Doppelstellplatz gestürzt und konnte sich nicht selbst aus diesem befreien. 

Als auch die Versuche der Besitzer scheiterten, den Kater mit einer langen Holzlatte beim herausklettern zu helfen oder ihn mit Leckerlis zu Hochleistungen anzuspornen, wurde die Feuerwehr alarmiert.

Dieser blieb aufgrund der misslichen Lage des Katers nichts anderes übrig, als mit einem Winkelschleifer den Weg frei zu schneiden.

Ein Feuerwehrmann kletterte daraufhin in den Schacht und konnte den, zum Glück unverletzten, Kater befreien.

Anschließend nahmen ihn die überglücklichen Besitzer in Empfang. Nach dem Schreck gab es für die Samtpfote sicherlich ein ausgedehntes Abendessen.

Titelfoto: KeutzTVNews

Mehr zum Thema Katzen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0