Katze aus Kölner Tierheim verzückt mit besonderem Talent: "Unbedingt einen zweiten Blick drauf werfen"

Bergheim - Katze "Cluster" hat die Schnauze voll! Der charmante Vierbeiner lebt derzeit im Tierheim in Bergheim bei Köln, würde es sich jedoch viel lieber im Schoß eines neuen Herrchens oder Frauchens gemütlich machen. Ob ihm vielleicht sein besonderes Talent bei der Vermittlung hilft?

"Cluster" kam als Fundtier nach Bergheim und ist auf der Suche nach einer neuen Bleibe.
"Cluster" kam als Fundtier nach Bergheim und ist auf der Suche nach einer neuen Bleibe.  © Instagram/tierheim_bergheim (Screenshot)

Cluster hat nicht nur sehr gepflegte Beißerchen, wie auf dem Foto, das das Tierheim kürzlich mit seinen rund 25.000 Instagram-Fans geteilt hatte, deutlich zu sehen ist, sondern auch einen äußerst charmanten Charakter. Dennoch lebt der Stubentiger nun seit einiger Zeit in der Einrichtung und blieb bislang leider unvermittelt.

Wie das Tierheim auf seiner Website informierte, war der junge Kater vor einer Weile als Fundtier nach Bergheim gekommen.

Weil Cluster von niemandem vermisst wurde, blieb er letztlich in der Obhut der Tierretter, die ihrem Schützling sicher gewünscht hätten, dass es rasch mit einer Adoption klappt - doch bislang konnte der Vierbeiner leider kein Besucher-Herz erobern.

Babyfoto von Katze verzaubert das Internet: So sieht sie heute aus
Katzen Babyfoto von Katze verzaubert das Internet: So sieht sie heute aus

Woran das liegt, das können sich wohl auch die Pfleger des Katers nicht erklären, denn Cluster ist nicht nur zutraulich und gutaussehend, sondern wartet obendrein noch mit einem besonderen Talent auf!

"Die musikalischen Katzenfreunde unter Euch sollten unbedingt einen zweiten Blick auf unseren hochbegabten Cluster werfen", schwärmten die Pfleger und versprachen: "Er wird Euch ein Katzenleben lang mit wunderbaren Gesängen unterhalten."

Katze "Cluster" kam als Fundtier ins Tierheim

Katze "Cluster" hofft auf ein neues Zuhause

Doch Cluster hat noch mehr Vorzüge in petto! So ist der Kater nicht nur ein wahres Gesangstalent, sondern auch sehr menschenbezogen und neugierig, wie seine Pfleger erklärten. Im Tierheim "einer von vielen zu sein", findet der Vierbeiner "ziemlich doof", weshalb nun schnellstmöglich ein richtiges Zuhause für den Stubentiger gefunden werden soll.

Wer den schönen Kater kennenlernen möchte, kann per E-Mail über die Website des Tierheims Kontakt zu den Mitarbeitern aufnehmen.

Vor der Übernahme eines Tieres müssen allerdings einige Dinge beachtet werden: Neben einem persönlichen Gespräch gibt es beispielsweise bei Hunden auch einen Probespaziergang sowie einen Kontrollbesuch.

Titelfoto: Instagram/tierheim_bergheim (Screenshot, Bildmontage)

Mehr zum Thema Katzen: