Kätzchen verdreht Polizisten den Kopf: Wem gehört die Kleine nur?

Landshut - Eine Fundkatze wurde auf der Wache der Landshuter Polizei anhänglich und freundete sich mit den Beamten an. 

Die Fundkatze machte es sich bei den Polizisten auf der Wache gemütlich. (Bildmontage)
Die Fundkatze machte es sich bei den Polizisten auf der Wache gemütlich. (Bildmontage)  © Polizei Niederbayern

Bereits am Dienstagabend wurde die kleine schwarz-weiße Katze von einer Frau auf der Wache abgegeben, teilte die Polizei am Donnerstag mit. 

Jung und sehr zutraulich machte es sich das Tier dort gleich bequem und hatte viel Spaß mit den Beamten. 

Weil die Einsatzlage es nicht erlaubte, konnte vorerst kein Polizist das Kätzchen ins Tierheim bringen. Deshalb durfte die Kleine "Wachkatze" spielen. 

Mit einer Polizeiweste als Bett und vielen Streicheleinheiten der Diensthabenden ließ es sich die Katze gut gehen. 

Da sich der Besitzer des Tiers nicht meldete, musste die Katze schließlich ins Tierheim gebracht werden. 

Wer Hinweise zur Katze oder zum Besitzer geben kann, soll sich mit der Polizei Landshut, Tel. 087192520, in Verbindung setzen.

Titelfoto: Polizei Niederbayern

Mehr zum Thema Katzen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0