Katze taucht im falschen Haus auf: Ihre Reaktion ist unbezahlbar!

Netz - Diese Katze sorgt für gute Laune bei vielen Menschen!

"Oh, bin ich hier falsch?" In etwa das scheint die Katze hier zu denken.
"Oh, bin ich hier falsch?" In etwa das scheint die Katze hier zu denken.  © TikTok/Screenshot/richelledejong1

Das arme Tier hatte sich in der Katzenklappe geirrt, als es vor einer Weile in die falsche Wohnung gestiegen war. Witzigerweise stand die Besitzerin, der dort eigentlich wohnenden Katze, gerade an der Tür und hielt den Moment direkt mit ihrem Handy fest.

Auf ihrem TikTok-Account veröffentlichte Richelle De Jong das kuriose Video, in dem Folgendes zu sehen ist: Der Stubentiger steht bereits halb in der Wohnung. Wenige Meter vor der Samtpfote hockt die Katze von De Jong.

Der ungebetene Gast hat derweil bereits bemerkt, dass eine Kamera auf ihn gerichtet ist. Entsetzt blickt die "falsche" Katze in die Linse, bleibt kurz starr stehen.

Zahlreiche Menschen wollen kleine Katze retten: Doch die will sich nicht helfen lassen
Katzen Zahlreiche Menschen wollen kleine Katze retten: Doch die will sich nicht helfen lassen

Dann folgt die unbezahlbare Reaktion: In Zeitlupe beginnt die Samtpfote rückwärtszugehen, bis die Klappe zuschlägt und sie schließlich wieder draußen steht.

Der Daily Star berichtete in dieser Woche über das ulkige Video, das seit seiner Veröffentlichung, Mitte April, satte 10,8 Millionen Klicks generiert hat. Der virale Hit, der hier zu sehen ist, bekam außerdem 2,2 Millionen Likes.

TikTok-User amüsieren sich und schreiben viele lustige Kommentare

"Ich geh dann mal wieder." Die Katze ging ähnlich schnell wie sie gekommen war.
"Ich geh dann mal wieder." Die Katze ging ähnlich schnell wie sie gekommen war.  © TikTok/Screenshot/richelledejong1

Dazu kamen noch gut 19.700 Kommentare, in denen sich die TikTok-User in erster Linie über den Blick der Katze und ihren "Rückwärtsgang" köstlich amüsierten.

So schrieben einige von ihnen (redigiert):

  • "Wenn man aus Versehen in den falschen Klassenraum läuft, haha."
Katze plündert Vorratsschränke und zwingt Besitzerin zu drastischen Maßnahmen
Katzen Katze plündert Vorratsschränke und zwingt Besitzerin zu drastischen Maßnahmen
  • "Ich hab gar nichts gemacht, gar nichts."
  • "Der Freund darf wohl nicht zum Spielen vorbeikommen 😂.
  • "Du hast gar nichts gesehen, ich war nie hier."
  • "Der Blick! Und der eingelegte Rückwärtsgang 😂😂😂."

Fast schon schade, dass Richelle De Jong den Eindringling nicht willkommen hieß. Womöglich hätte es der Beginn einer wunderbaren Freundschaft werden können - zumindest für die Katze der TikTokerin.

Titelfoto: TikTok/Screenshot/richelledejong1

Mehr zum Thema Katzen: