Kleines Pfötchen im Eisen: Katze durch verbotene Falle schwer verletzt

Breitenbach - Unbekannte haben in Breitenbach im Landkreis Hildburghausen eine sogenannte Tellerfalle ausgelegt und damit eine Katze schwer verletzt.

Eine Katze ist in Breitenbach im Landkreis Hildburghausen in eine verbotene Falle getappt. (Symbolbild)
Eine Katze ist in Breitenbach im Landkreis Hildburghausen in eine verbotene Falle getappt. (Symbolbild)  © 123rf/Dusan Zidar

Wie die Polizei mitteilte, hatten der oder die Täter in der "zurückliegenden Zeit" in der Straße "An der Linde" die verbotene Falle aufgestellt, in die das Tier später mit ihrer Pfote hineintappte.

Der Vierbeiner verletzte sich schwer und konnte sich den Angaben zufolge noch stark verwundet in einen Garten schleppen.

Dort konnte die Katze am frühen Dienstagmorgen befreit werden. Im Anschluss sei sie geflüchtet, erklärte die Beamten.

Die Polizei Hildburghausen hat eine Anzeige wegen des Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz aufgenommen und sucht Zeugen.

Hinweise können unter der Telefonnummer 03685 778-0 gemeldet werden.

Titelfoto: 123rf/Dusan Zidar

Mehr zum Thema Katzen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0