Katzen-Duo im Tierheim Stendal: Ralfi und Fine suchen bald ein neues Zuhause

Stendal - Sie mögen noch jung sein, dennoch wollen sie schon bald in ein neues Zuhause.

Diese beiden gibt es nur im Doppelpack: Ralfi und Fine müssen noch einiges lernen, dennoch suchen sie bereits ein neues Zuhause.
Diese beiden gibt es nur im Doppelpack: Ralfi und Fine müssen noch einiges lernen, dennoch suchen sie bereits ein neues Zuhause.  © Montage: Screenshots/facebook.com/Tierheim.Stendal.Borstel

Die beiden Katzenkinder Ralfi und Fine leben derzeit noch auf einer Pflegestelle. Wie die Mitarbeiter des Tierheims Stendal jedoch auf Facebook mitteilten, soll damit spätestens ab August Schluss sein.

Dann wollen die beiden nämlich in ein neues Zuhause und hoffentlich auch zu ihren neuen Lieblings-Menschen.

Wichtig dabei: Das Duo möchte gemeinsam umziehen.

Philipp und Biene waren "mehr tot als lebendig"! Nun suchen sie ein Zuhause
Katzen Philipp und Biene waren "mehr tot als lebendig"! Nun suchen sie ein Zuhause

"Ihrem Alter entsprechend sind sie noch etwas zurückhaltend, aber wenn man sie erstmal auf dem Arm hat, fangen sie schon langsam an zu schnurren und schlafen auch gern mal auf dem Arm ein", heißt es vonseiten des Tierheims.

Die Geschwister erblickten im Mai das Licht der Welt. Aktuell lernen sie schon mal das Leben im Haus mit Hunden und anderen Katzen kennen. Darüber hinaus spielen sie wie verrückt miteinander, wobei sie auch mal ihre Kräfte messen.

Wer sich vorstellen könnte, die beiden aufzunehmen, kann sich bereits via Selbstauskunft beim Tierheim melden.

Titelfoto: Montage: Screenshots/facebook.com/Tierheim.Stendal.Borstel

Mehr zum Thema Katzen: