Katzendame muss Zuhause nach fünf Jahren verlassen: Wer verliebt sich in Pandora?

Oelzschau - Katzendame Pandora lebt bereits seit fünf Jahren bei ihrer Besitzerin, doch jetzt müssen sich die Wege wohl oder übel trennen. Das Oelzschauer Tierheim will bei der Vermittlung helfen.

Pandora ist eine verschmuste Katzendame, die aber auch ihren Freiraum braucht.
Pandora ist eine verschmuste Katzendame, die aber auch ihren Freiraum braucht.  © Facebook/Tierheim Oelzschau

Das Tierheim teilte den Hilferuf von Pandoras Besitzerin auf Facebook. Darin wird erzählt, dass die Katze Anfang des Jahres mit Diabetes diagnostiziert wurde und deshalb in einer neuen Familie unterkommen muss.

Aufgrund des Arbeitsalltags der Halterin und der Tatsache, dass Pandora alle zehn bis zwölf Stunden eine Spritze bekommen muss, kann ihr nun nämlich leider nicht mehr die nötige Pflege geboten werden.

Pandora ist circa neun Jahre alt und wird als absolut entspannte und zutrauliche Mitbewohnerin beschrieben, die auch mit Kindern gut klarkommen würde. Auch die Spritzen lässt die Hauskatze ohne großes Theater über sich ergehen.

Überwachungskamera filmte alles! Frau erwischt ihre Katze bei nächtlicher Mission
Katzen Überwachungskamera filmte alles! Frau erwischt ihre Katze bei nächtlicher Mission

Was zukünftige Besitzer außerdem wissen sollten: Da Pandora eine vergrößerte Nebenniere hat, muss sie alle sechs Monate zur Kontrolluntersuchung zum Tierarzt gebracht werden.

Wer sich also an diesen "Hindernissen" nicht stört, kann sich bei der aktuellen Besitzerin entweder unter annikamerle02@icloud.com oder 01724312436 melden. Alle nötigen medizinischen Produkte wie das Blutzuckermessgerät, Insulin sowie Spritzen können übernommen werden.

Titelfoto: Facebook/Tierheim Oelzschau

Mehr zum Thema Katzen: