Dramatische Rettungsaktion! Katze fällt in 10 Meter tiefen Kaminschacht

Köln – Feuerwehrleute und Polizisten haben in einem vierstündigen Einsatz das Leben einer Katzendame gerettet. 

Wegen einer Katze kam es in der Kölner Innenstadt zu einem vierstündigen Einsatz von Feuerwehr und Polizei.
Wegen einer Katze kam es in der Kölner Innenstadt zu einem vierstündigen Einsatz von Feuerwehr und Polizei.  © Polizeipräsidium Köln

Das Tierchen war in Köln von einem Flachdach in der Innenstadt im dritten Obergeschoss in einen alten Backsteinschacht gestürzt, wie die Beamten am Montag mitteilten.

Die Besitzer (35, 38) hatten den Notruf gewählt.

Die Feuerwehrleute orteten bei dem Einsatz in der Benesisstraße am Freitag mit Spezialgerät den Standort der Katze und stemmten mehrere Türen und Wände auf, um zu ihr vorzudringen.

Schließlich fanden sie das verängstigte Haustier – allerdings auf einem Gitterrost unmittelbar über einem Starkstrom-Trafo.

Deshalb musste erst ein Fachmann des Energieversorgers anrücken, um den verschlossenen Raum zu öffnen und den Trafo abzuschalten.

Die Katze wurde aus einem zehn Meter tiefen Kaminschacht gerettet.
Die Katze wurde aus einem zehn Meter tiefen Kaminschacht gerettet.  © Polizeipräsidium Köln

Die Katze konnte befreit und ihren Haltern übergeben werden.

Titelfoto: Polizeipräsidium Köln

Mehr zum Thema Katzen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0