Nanu kleines Kätzlein, wie schaust du denn aus?

Netz - Das Netz bietet immer neue Geschichten über Tiere mit kuriosem Aussehen. Erst vor kurzem rätselten die TAG24-Leser beispielsweise, ob es sich bei Tier Dúi um einen Hund, eine Katze oder doch einen Katzenhund handelt (Artikel). Aktuell sorgt eine Katze mit einer amüsanten Musterung im Gesicht für zahlreiche Klicks.

Katze Iggy trägt seine Artgenossen immer mit sich.
Katze Iggy trägt seine Artgenossen immer mit sich.  © Screenshot/Twitter/TOKAITRICK_bot

Manchmal sind es die kleinen Dinge, an denen wir Menschen uns besonders gut erfreuen können. So zum Beispiel auch an Katze Iggy, die mit ihrem kuriosen Äußeren zu einem echten Klickhit geworden ist.

Dabei wirkt der neugierige Stubentiger auf den ersten Blick recht normal. Während das Fell großteils in Schwarz gehalten ist, sind Pfoten, Bauch und Teile des Gesichts schneeweiß.

Doch genau dort versteckt sich das Geheimnis des Erfolges. Über dem kleinen Schnäuzchen hat die Katze einen schwarzen Streifen, der zunächst an den Gesichtsschmuck eines erfolglosen deutschen Diktators erinnert.

Schaut man aber genauer hin, so fällt auf, dass dieser vermeintliche Streifen wie eine Katze aussieht.

Katze Iggy hat sozusagen immer einen Artgenossen bei sich.

Katze Iggy hat schon längst ein neues Zuhause gefunden

In diese Katze kann man sich nur verlieben.
In diese Katze kann man sich nur verlieben.  © Screenshot/Twitter/TOKAITRICK_bot

Allerdings war die Social-Media-Gemeinde nicht nur belustigt, einige waren auch besorgt um das Kätzchen.

In einem auf Twitter veröffentlichten Video machte es den Anschein, dass es sich bei ihm um einen heimatlosen Streuner handelt.

Und so schrieb eine Userin: "So süß! Sie schaut aus wie ein Streuner. Ich hoffe, dass sie versorgt und kastriert werden kann. Es wäre großartig, wenn sie ein Zuhause findet."

Doch als hätte es das Schicksal gut mit ihr gemeint, konnte ein weiterer Nutzer namens TOKAITRICK_bot schon bald Entwarnung geben:

"Keine Sorge. Es ist jetzt meine Katze." Dazu postete er einige Bilder aus seiner Wohnung und wies darauf hin, dass die Geschichte bereits drei Jahre alt.

Anscheinend haben die Samtpfoten auch auf Social Media mehrere Leben.

Doch nicht nur Tiere, sondern auch Turnschuhe können mit ihrem Aussehen kontroverse Diskussionen auslösen (TAG24 berichtete).

Mehr zum Thema Katzen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0