Besitzerin war allergisch! Jetzt suchen Prinz und Milou ein neues Zuhause

Delitzsch - Nachdem sie plötzlich allergisch auf ihre neuen Katzen reagiert hatte, muss eine Frau aus der Nähe von Delitzsch (Nordsachsen) nun ihre beiden Lieblinge an ein anderes Zuhause vermitteln.

Der schwarz-weiße Prinz und seine getigerte Schwester Milou suchen eine neue Familie.
Der schwarz-weiße Prinz und seine getigerte Schwester Milou suchen eine neue Familie.  © Montage Facebook/Tierheim Delitzsch

Das Tierheim Delitzsch will die Frau, die unter spontan aufgetretenem Asthma leidet, bei der Suche nach neuen Besitzern für Prinz und Milou unterstützen und teilte den Aufruf auf seiner Facebook-Seite.

Wie im Beitrag beschrieben wird, handelt es sich bei Prinz um einen ruhigen Kuschel-Kater, der - abgesehen von wilden Spielereien mit seiner Schwester - stets für eine entspannte Atmosphäre im Haus sorgt. Milou soll ebenso verschmust und zart sein.

"Beide haben einen großen Appetit und betteln miauend um die Wette", hieß es im Beitrag, der von der bisherigen Besitzerin verfasst wurde, weiter. "Wir werden die beiden sehr vermissen und wünschen uns für sie eine Familie, die ihnen ein so liebevolles Zuhause bietet, wie auch wir es gerne getan hätten."

Wilde Katzenmutter und Babys von Tierfreunden gerettet: Sie dankt es ihnen zuckersüß
Katzen Wilde Katzenmutter und Babys von Tierfreunden gerettet: Sie dankt es ihnen zuckersüß

Die Geschwister sind im August 2021 geboren, bereits kastriert, geimpft und gechipt - einem zeitnahen Umzug steht also nichts im Weg. Abgegeben werden die beiden mit Zubehör wie Toiletten, Kratzbäumen und Transportboxen.

Habt Ihr Interesse an den süßen Tier-Geschwistern? Dann meldet Euch beim Tierheim Delitzsch.

Titelfoto: Montage Facebook/Tierheim Delitzsch

Mehr zum Thema Katzen: