Vom Unglück verfolgt? Bildhübscher Snowflake sucht ein Zuhause

Torgau - Der kleine Kater Snowflake ist noch kein Jahr alt, musste aber trotzdem schon einige Rückschläge einstecken. Geht es jetzt endlich aufwärts für ihn?

Aktuell wartet Snowflake in einer Pflegefamilie auf seine erneute Adoption.
Aktuell wartet Snowflake in einer Pflegefamilie auf seine erneute Adoption.  © Facebook/Tierhilfe Torgau

Bereits Anfang Juni hatte die Torgauer Tierhilfe dabei geholfen, den schneeweißen Kater aus der Pflegefamilie in ein neues Zuhause zu vermitteln. So weit, so gut.... oder?

"Der kleine Snowflake hatte großes Pech", teilten die Tierschützer nun auf ihren Social-Media-Seiten mit. Kaum hatte er es sich nämlich in seiner neuen Familie gemütlich gemacht, da folgte schon der große Schreck: Seine Besitzerin wurde plötzlich von einer schweren Krankheit gepackt und konnte sich nicht mehr um das Tier kümmern.

Und so wanderte der schüchterne Kater wohl oder übel zurück in seine Pflegestelle.

Ein paar Wochen alt und schon so viel erlebt: Babykätzchen kämpft ums Überleben
Katzen Ein paar Wochen alt und schon so viel erlebt: Babykätzchen kämpft ums Überleben

Das soll aber natürlich nicht die letzte Etappe in Snowflakes jungem Leben sein, und so sucht die Tierhilfe Torgau nun erneut nach einem Für-Immer-Zuhause.

Die Anforderungen: Ihr solltet dem neuen Familienmitglied Freigang mit sicherer Umgebung ermöglichen, zudem würde er sich sehr über einen Spielgefährten freuen, damit er endlich so richtig auftauen kann.

Wer kann diesem süßen Gesicht schon widerstehen?
Wer kann diesem süßen Gesicht schon widerstehen?  © Facebook/Tierhilfe Torgau

Außerdem wichtig zu wissen: Snowflakes aktuelle Pflegestelle befindet sich nicht etwa in Torgau, sondern am Rande von Berlin. Habt Ihr trotzdem noch Lust auf ein Kennenlernen? Dann meldet Euch unter der Nummer 015208275118 oder per Mail tierhilfe-torgau@gmx.de.

Titelfoto: Montage Facebook/Tierhilfe Torgau

Mehr zum Thema Katzen: