Verschmuste Katzenoma Kira sucht eine neue Bleibe

Bergheim– Nach dem Tod ihrer Besitzerin sucht das Tierheim in Bergheim ein neues "Kuschelplätzchen" für Katze Kira (16).

Das Tierheim in Bergheim möchte Katze Kira (16) gern vermitteln.
Das Tierheim in Bergheim möchte Katze Kira (16) gern vermitteln.  © Facebook/Tierheim Bergheim

Das Tier befindet sich seit Mai in der Obhut der Tierfreunde. Diese Übergangslösung dauert aus Sicht des Tierheims schon erstaunlich lange an.

Bisher habe es auch aufgrund der Corona-Krise keine Interessanten für die Katze gegeben. Deren Beschreibung klingt sehr ansprechend: "Sie ist eine ganz ruhige, verschmuste, traumhaft liebe Katze, der man die 16 Lenze überhaupt nicht ansieht."

Weitere Informationen zu Kira gibt es auf der Homepage des Tierheims. Mittlerweile sind nach vorheriger Absprache auch wieder Besuchstermine möglich.

Früher lebte Kira mit einer anderen Katze zusammen. Seit dem Umzug ins Tierheim gehen sich die beiden Tiere jedoch aus dem Weg. Daher soll beide Katzen jeweils allein vermittelt werden.

Das Tierheim Bergheim

Die Einrichtung in Bergheim bei Köln nimmt Hunde, Katzen und andere Tiere in Not auf und vermittelt die Haustiere an neue Besitzer.

Wer ein Tier übernehmen möchte, muss einige Dinge beachten. Neben einem persönlichen Gespräch gibt es beispielsweise bei Hunden auch einen Probespaziergang sowie einen Kontrollbesuch.

Je nach Tier fällt eine unterschiedlich hohe Schutzgebühr an, mit der die Kosten für die Unterbringung und die tierärztliche Untersuchung zum Teil gedeckt werden.

Adresse: Am Kreuzweg 2, 50129 Bergheim. Weitere Informationen findet Ihr auf der Homepage oder bei Facebook.

Titelfoto: Facebook/Tierheim Bergheim

Mehr zum Thema Katzen:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0