Mann ist völlig perplex, als er diese Kreatur in seinem Badezimmer sieht

Australien - Wer hat sich denn hier hin verirrt?

Opossums verstecken sich meistens auf Bäumen.
Opossums verstecken sich meistens auf Bäumen.  © 123rf/ Craig Hill

Auf reddit teilte User Coragiran ein Bild von dem gruseligen Szenario und sorgte damit bei dem ein oder anderen für schlaflose Nächte.

Auf dem Foto ist eine Art Pfote mit langen gebogenen Krallen zu sehen, die umgeben sind von viel dunklem Fell.

Die haarige Klaue scheint dabei in einer weißen Wand festzustecken. Wie genau sie dort hingekommen ist, bleibt zunächst ein Rätsel.

Singapurs Zoo feiert Geburt von seltenem Grevyzebra
Tiere Singapurs Zoo feiert Geburt von seltenem Grevyzebra

Erst der zugehörige Text des Beitrags sorgt für Aufklärung. Darin schreibt Coragiran: "Der Fuß eines Bürstenschwanzopossums hat beschlossen, durch meine Badezimmerdecke zu stoßen und 'Hallo' zu sagen."

Wie gut, dass der Reddit-User dann doch bemerkt hat, dass es sich nicht um ein gefährliches Wildtier handelt.

In den über 160 Kommentaren unter dem Post wird deutlich, dass nicht jeder so entspannt mit dieser Entdeckung umgegangen wäre.

reddit-Nutzer sind gespaltener Meinung über den Fund

Dieses Exemplar hatte sich jedoch in die Wohnung eines reddit-Nutzers verirrt und ein Loch in die Badezimmerdecke gerissen.
Dieses Exemplar hatte sich jedoch in die Wohnung eines reddit-Nutzers verirrt und ein Loch in die Badezimmerdecke gerissen.  © reddit.com/user/Coragiran/

"Das sieht aus wie aus einem Horrorfilm", gruselt sich ein User. Einige vergleichen die Pfote des Tieres sogar mit der eines Werwolfes oder anderer unheimlicher Kreaturen.

Andere Nutzer dagegen empfinden den Anblick der Pfote als "niedlich" und "süß".

Aber sind die kleinen Nager denn wirklich komplett ungefährlich? "Sicher, sie haben ein süßes Gesicht, aber diese Krallen ... sind gelinde gesagt einschüchternd."

Kurioser Fahrgast: Verletzter Schwan fährt mit Bus zum Tierarzt
Tiere Kurioser Fahrgast: Verletzter Schwan fährt mit Bus zum Tierarzt

Tatsächlich nutzen Opossums ihre messerscharfen Krallen nicht nur dafür, um auf Bäume zu klettern, sondern auch, um mögliche Eindringlinge, die sich in die Nähe ihres Territoriums wagen, abzuwehren.

Kein Wunder, dass sich zahlreiche Ratschläge unter dem Beitrag finden, wie man das Tier am besten wieder los wird.

"Stell einfach eine Lampe in die Nähe der Decke, und der pelzige kleine Eindringling wird von selbst abhauen. Als nachtaktive Tiere sind sie nicht sonderlich scharf auf helle Lichter."

Titelfoto: reddit.com/user/Coragiran/

Mehr zum Thema Tiere: