Mann sitzt zwei Stunden im Baum fest, unter ihm wartet der pelzige Tod

British Columbia (Kanada) - Der Jogger Francis Levasseur (42) geht wohl so schnell nicht mehr ohne Bärenspray in die freie Natur. Bei seinem Lauf in Kootenay/Kanada begegnete er plötzlich einem Schwarzbären und floh auf einen Baum. Über Stunden saß er dort fest.

Ein weiblicher Schwarzbär. (Symbolbild)
Ein weiblicher Schwarzbär. (Symbolbild)  © dpa/Friso Gentsch

Über den fast tödlichen Vorfall berichtete das Magazin "Black Press Media".

Eigentlich tat der Wildnis-erfahrene Francis Levasseur (42) genau das, was Experten in solchen Situationen empfehlen würden: Er drehte dem Schwarzbären nicht den Rücken zu, entfernte sich langsam und suchte sich einen Stock. 

Trotz heftigem Wedeln, verzog sich der Bär nicht, sondern näherte sich seinem "Snack". Er war nur etwa 100 Meter entfernt. 

"Diese Reaktion hatte ich von ihm nicht erwartet", erzählte der 42-Jährige später dem Magazin, über den Moment, als der Bär unverhofft anfing zu laufen. "Ich wusste sofort, was er wollte." 

Der Schwarzbär wartete geduldig

Sein einziger Ausweg: Er klettere schnell auf einen Baum, der klein genug war, sodass ihm der pelzige Feind nicht folgen konnte. Anschließend urinierte er den Baum runter. Ein scheinbar bekanntes Mittel, um Bären zu verscheuchen. Aber egal, was er auch tat, geholfen hat es nicht.

"Am Anfang versuchte ich, eine Flucht zu planen, aber ich stellte mir vor, was passiert, wenn ich losrenne und er mich fängt und zuerst auf meine Eingeweide losgeht ... ich wäre der Zuschauer meines eigenen Todes", erinnert sich der 42-Jährige an seine schreckliche Erfahrung.

Knapp zwei Stunden hing der sportliche Francis Levasseur auf dem Baum fest, während der Schwarzbär unten geduldig auf ihn wartete.

Glücklicherweise wurde schließlich sein späterer Retter Mat Phillips, der in der Nähe wohnt, auf die Hilferufe aufmerksam. Mit Bärenspray, einer Machete und seinem Hund gelang es ihm, das Tier zu verscheuchen und den völlig fertigen Francis nach Hause zu bringen.

Zurzeit ist Bärensaison in Kanada. Wie groß das Tier tatsächlich war, ist nicht bekannt. Erwachsene Schwarzbären erreichen eine Größe von 1,40 Metern und können bis zu 300 Kilogramm schwer werden.

Titelfoto: dpa/Friso Gentsch

Mehr zum Thema Tiere:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0