Schrecklich! Katze werden Vorderpfoten abgeschnitten

Hardheim - Nachdem eine Katze mehrere Tage nicht zu ihren Besitzern in Hardheim (in der Nähe von Heilbronn) zurückkehrte, fanden diese Schreckliches heraus. 

Die Hauskatze kehrte zunächst nicht zu ihrem Besitzer zurück. (Symbolbild)
Die Hauskatze kehrte zunächst nicht zu ihrem Besitzer zurück. (Symbolbild)  © Hauke-Christian Dittrich/dpa

Das Tier war vom 28. bis 30. Mai nicht nach Hause gekommen.

Am vergangenen Samstag fanden die Besitzer dann das Tier schwer verletzt am Anwesen. 

In der Zeit hat ein Unbekannter vermutlich die Katze gefangen, ihr die Vorderpfoten abgetrennt und sie wieder frei gelassen, teilt die Polizei mit. 

Mit schwersten Verletzungen schleppte sich die Katze zurück zu ihren Besitzern, die sie sofort zu einem Tierarzt brachten. 

Doch für das Tier kam jede Hilfe zu spät. Der Tierarzt musste es einschläfern. 

Die Polizei bittet Zeugen, sich unter 09341/810 zu melden. 

Titelfoto: Hauke-Christian Dittrich/dpa

Mehr zum Thema Tiere:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0