Sieben Kilo Fell: Welcher Vierbeiner versteckt sich darunter?

La Réunion - Unfassbar, was dieses Tier ertragen musste: Als Tierschützer Cacao befreiten, trug er rund sieben Kilo Fell mit sich herum!

Wer hätte gedacht, dass sich unter diesem Fellberg ein Hund verbirgt?
Wer hätte gedacht, dass sich unter diesem Fellberg ein Hund verbirgt?  © Facebook Screenshot

Die Besitzer des Hundes müssen den armen Vierbeiner und dessen Fellpflege komplett vernachlässigt haben!

Als seine Retter das Tier befreiten, bot sich ihnen ein Anblick des Schreckens: völlig verfilzt und dreckig kam Cacao ihnen entgegen.

Als die Tierschützer dessen Fell anfassten, mussten sie feststellen, dass es darin vor Flöhen nur so wimmelte.

"Das war ein krasser Anblick. Wir hatten schon Hunde mit vielen Dreadlocks oder sehr verfilztem Fell. So was sahen wir aber zum ersten Mal!",  versicherte Annick Letaconnoux, die ein Tierheim in Sainte-Marie leitet.

Vom Leid des Vierbeiners erfuhren die Hunderetter durch Augenzeugen: "Ich habe ihm [Cacaos Halter] gesagt, dass es Missbrauch sei. Er sagte, ich soll ihn abholen." Innerhalb einer Woche konnte er daraufhin aus den fürchterlichen Haltungsbedingungen befreit werden. 

Hund Cacao wurde rasiert und gepflegt und sieht inzwischen wieder normal aus

Cacaos überschüssiges Fell wurde inzwischen abrasiert, sodass sich der Vierbeiner wieder normal bewegen kann.
Cacaos überschüssiges Fell wurde inzwischen abrasiert, sodass sich der Vierbeiner wieder normal bewegen kann.  © Facebook Screenshot

Auf Facebook teilte die Tierschutzorganisation Vorher-Nachher-Bilder von Cacaos Verwandlung. Und das Ergebnis ist verblüffend: Unter den zotteligen Dreadlocks verbarg sich ein kleiner Havaneser, der nach seinem Haarschnitt freudig in die Kamera strahlt.

Und auch eine der freiwilligen Helferinnen, Marie-Christine, ist froh, dass es ihm nach seinem mehr als notwendigen Umstyling besser geht: "Ich habe alles abgesagt, um diesem Tier zu helfen. Bin froh, wenn ich ihn jetzt sehe, ich war vorhin den Tränen nahe."

Offenbar wurde dem Hund im wahrsten Sinne des Wortes eine ordentliche Last von seinen Schultern genommen. Nun ist die fünf Jahre alte Fellnase bereit, um adoptiert zu werden.

Im Netz suchen Cacaos Helfer bereits nach einem neuen Besitzer, der sich nun liebevoll um den Hund kümmern soll.

Titelfoto: Facebook Screenshot

Mehr zum Thema Tiere:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0