Passant hört verzweifeltes Katzenjammern und findet Samtpfote in ganz misslicher Lage vor

Stuttgart - Wie kam sie nur ausgerechnet dorthin? In Stuttgart hat ein Passant eine junge Katze in einer ganz misslichen Lage vorgefunden. 

Das ist die junge Katze, die von der Polizei aus dem Motorraum eines Autos gerettet wurde.
Das ist die junge Katze, die von der Polizei aus dem Motorraum eines Autos gerettet wurde.  © Polizei Stuttgart

Wie die Polizei über Facebook mitteilte, war der Mann gerade in der Friedhofstraße unterwegs, als er ein Katzenjammern aus dem Motorraum eines Autos vernahm. 

Dort steckte dann tatsächlich eine junge Katze fest. 

Glücklicherweise verständigte der Passant umgehend die Polizei, die den Autobesitzer ausfindig machte. 

Als er die Motorhaube öffnete, konnte die Katze befreit werden. 

Die Polizei nahm das Tier mit aufs Revier, wo sie erstmal Wasser, Futter und Streicheleinheiten bekam. 

Die Katze wurde ins Tierheim Stuttgart gebracht

Der Besitzer der Katze konnte allerdings nicht ausfindig gemacht werden, weshalb sie ins Stuttgarter Tierheim gebracht wurde. 

Titelfoto: Polizei Stuttgart

Mehr zum Thema Tiere:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0