Schlaue Samtpfote: Familie sperrt sich aus, Katze wird zum Helden

Calden - Katzen gelten in der allgemeinen Anschauung als stille Alleingänger, die oftmals den Eindruck erwecken, sich weitestgehend um sich selbst zu sorgen. Doch ein Kater aus dem hessischen Calden bei Kassel hat seinen Besitzern am Wochenende einen wahrlich großen Dienst erwiesen.

Der Kater öffnete seinen Besitzern überraschend die Haustür (Symbolbild).
Der Kater öffnete seinen Besitzern überraschend die Haustür (Symbolbild).  © 123RF/Svetlana Popova

Wie die Hessische Niedersächsische Allgemeine (HNA) berichtet, hatten sich eine Frau und ihr Sohn aufgrund der milden Temperaturen rund um ihren Heimatort zu einer Fahrradtour entschieden. Doch zum Losradeln kam es gar nicht erst.

Der Grund: Beim freudigen Verlassen des Hauses ließ der Sohnemann die Haustür in einem unbedachten Moment zufallen, während seine Frau Mama bereits mit dem Vorbereiten der Drahtesel beschäftigt war. Dann der Schockmoment - keiner der beiden hatte an den Hausschlüssel gedacht.

Umgehend versuchten die beiden sowie Nachbarn und Großeltern, die Pforte zu öffnen - vorerst jedoch ohne Erfolg. Als die Situation bereits aussichtslos schien und gedanklich bereits der am Wochenende ganz besonders teure Schlüsseldienst gerufen war, kam der Hausherrin die rettende Idee.

Schon des Öfteren hatte sie sich in der Vergangenheit darüber echauffiert, dass Haus-Kater "Findus" bereits mehrmals die Haustür durch einen gezielten Sprung auf die Türklinke geöffnet und herausspaziert war. Diesmal sollte dieses "Kunststück" die Situation jedoch retten.

Mit Klopfen an die Fensterscheibe, lauten Rufen und dem Klappern mit der Futterschale wurde die Samtpfoten schließlich aus dem Dornröschen-Schlaf gerissen - und schaffte es nach Anlaufschwierigkeiten tatsächlich, die Tür des Hauses zur Erleichterung aller zu öffnen. Ein neuer Held war geboren.

Als Belohnung gab es für den geistesgegenwärtigen "Findus" eine Extra-Portion Leckerlies - die hat er sich redlich verdient!

Titelfoto: 123RF/Svetlana Popova

Mehr zum Thema Tiere:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0