Familie will es sich auf Couch gemütlich machen, doch darauf wartet schon ein unerwünschter Gast

Decatur (USA) - Eigentlich hatten sich Jacob Gamble und seine Familie auf ein gemütliches Beisammensein auf der Couch gefreut, doch der Abend endet ganz anders als gedacht.

Jacob Gamble wollte es sich mit seiner Familie auf der Couch gemütlich machen - die war allerdings schon besetzt.
Jacob Gamble wollte es sich mit seiner Familie auf der Couch gemütlich machen - die war allerdings schon besetzt.  © Bildmontage: Screenshot Instagram & TikTok/Jacob Gamble

Die Familie aus dem texanischen Ort Decatur war an jenem Abend zusammengekommen, um sich das 4. Spiel der beiden Basketballmannschaften Mavericks und Jazz anzuschauen.

Das Ereignis sollte mit einem Gaumenschmaus abgerundet werden, da seine Tochter eine leckere Pizza mit nach Hause gebracht hatte.

In der Pause verließen die Gambles kurz ihren Platz auf der Terrasse und gingen zum Essen in die Küche.

Fünf Monate alter Belgischer Schäferhund mit Rute in Rolltreppe festgeklemmt!
Tiergeschichten Fünf Monate alter Belgischer Schäferhund mit Rute in Rolltreppe festgeklemmt!

Als sie es sich nach etwa zehn Minuten wieder auf der Couch gemütlich machen wollten, war die bereits besetzt - von einem mehr als ungebetenen Gast!

Ein Video zeigt den Moment, als eine Klapperschlange zusammengerollt auf dem Sofa liegt. Genau dort, wo vor wenigen Minuten noch Jacob und seine Liebsten verweilt hatten.

Bedrohlich rasselt das giftige Reptil mit seinem Schwanz, als sich Jacob mit seinem Smartphone nähert. Er will den Vorfall offenbar um jeden Preis auf Video festhalten. Dass dies nicht nur der Schlange missfällt, kann man im Clip lautstark vernehmen: "Komm' dem Ding nicht zu nahe", schreit Jacobs Tochter im Hintergrund ängstlich. "O, mein Gott, Dad, hör auf", bittet sie ihren Vater.

Tier überlebt TV-Abend nicht

Eine giftige Klapperschlange hatte sich auf dem Sofa zusammengerollt.
Eine giftige Klapperschlange hatte sich auf dem Sofa zusammengerollt.  © Bildmontage: Screenshot Instagram & TikTok/Jacob Gamble

Auch wenn Familienvater anscheinend keine große Angst vor der Giftschlange hatte - zusammen mit dem Reptil den Abend zu verbringen, kam für ihn nicht infrage.

Er habe kurz nach der Entdeckung der Schlange seine Schrotflinte gezückt und die Schlange getötet. Ihre Überreste hätte er noch in der Nacht entsorgt.

In Texas ist der Frühling absolute Hochsaison für Klapperschlangen. Die Reptilien sind derzeit auf der Suche nach einem Partner für die Fortpflanzung und wagen sich dabei auch oft in die Nähe der Menschen.

Frau wundert sich über nasse Haargummis: Ihr Kater tunkt sie in ein "spezielles" Wasser
Tiergeschichten Frau wundert sich über nasse Haargummis: Ihr Kater tunkt sie in ein "spezielles" Wasser

Ein weiterer Grund laut Newsweek ist, dass der Müll in Wohnsiedlungen kleine Nagetiere anlockt - die Hauptnahrung von Klapperschlangen.

Aufgrund einer aktuellen Dürre in Texas suchen die Tiere auch nach einem kühlen Plätzchen. Klimatisierte Häuser sind da natürlich sehr verlockend.

Einige Klapperschlangen-Arten besitzen ein Gift, was auch für den Menschen gefährlich werden kann. Man sollte daher die Gesellschaft solcher Tiere lieber nur in sicherem Abstand genießen.

Titelfoto: Bildmontage: Screenshot Instagram & TikTok/Jacob Gamble

Mehr zum Thema Tiergeschichten: