Tierische Rettungsaktion: Feuerwehr spült Küken aus einem Gulli

Bremerhaven – Tierischer Einsatz in Bremerhaven! Die Feuerwehr hat am Samstag gleich mehrere Entenküken aus einem Abwasserrohr gerettet.

Feuerwehrleute werkeln an dem Gulli, in den die Küken gefallen sind.
Feuerwehrleute werkeln an dem Gulli, in den die Küken gefallen sind.  © Feuerwehr Bremerhaven

Ein Passant verständigte am Mittag gegen 13 Uhr die Einsatzleitstelle, dass die kleinen Tiere in der Nähe des Klinikums Bremerhaven in einen Gulli gefallen waren.

Die Berufsfeuerwehr rückte mit sechs Einsatzkräften aus, die dann feststellten, dass die Küken sich inzwischen ängstlich in das Rohr zurückgezogen hatten.

Einer der Feuerwehrleute stieg in einen benachbarten Sammelschacht, ein anderer spülte vorsichtig mit dem Wasser des Löschfahrzeugs die Küken in die Richtung dieses Schachts.

Summer-Time: Steht jetzt auch noch eine Mücken-Invasion bevor?
Tiere Summer-Time: Steht jetzt auch noch eine Mücken-Invasion bevor?

Als die kleinen Enten dort aus dem Rohr herauspurzelten, wurden sie von dem Feuerwehrmann aufgefangen.

Die vier durchnässten Küken wurden dann wieder der aufgeregten Entenmutter übergeben, teilte ein Sprecher der Feuerwehr mit

Titelfoto: Feuerwehr Bremerhaven

Mehr zum Thema Tiere: