Tierquäler unterwegs! Ehepaar findet angeschossene Katze in Kleingartenverein

Bennewitz - Im Landkreis Leipzig wurde eine Katze durch Diabolo-Geschosse verletzt. Das Tier verlor sein Leben.

Ein Tierarzt musste die Samtpfote erlösen. (Symbolbild)
Ein Tierarzt musste die Samtpfote erlösen. (Symbolbild)  © 123RF/up2tum

Gegen 15.30 Uhr fand ein Mann (51) eine offenbar herrenlose Katze in einem Kleingartenverein im Zeitzitzer Weg in Bennewitz

Laut Angaben der Polizei war diese durch Diabolo-Geschosse schwer verletzt worden. 

Der Finder und seine Frau nahmen das Tier mit sich. Ein Tierarzt konnte jedoch nichts mehr für die Samtpfote tun und musste sie einschläfern. 

Der Besitzer der Katze konnte bislang noch nicht ausfindig gemacht werden. 

Die Polizei hat die Ermittlungen wegen eines Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz aufgenommen. 

Titelfoto: 123RF/up2tum

Mehr zum Thema Tiere:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0