Tiertransporter verunglückt auf Landstraße: Sieben Schweine sterben

Remptendorf - In Remptendorf (Saale-Orla-Kreis) sind am Dienstagmittag mehrere Tiere bei einem Verkehrsunfall gestorben.

Mehrere Schweine überlebten den Unfall des Tiertransporters nicht. (Symbolfoto)
Mehrere Schweine überlebten den Unfall des Tiertransporters nicht. (Symbolfoto)  © 123RF/gabrielabertolini

Wie die Polizei am Mittwoch erklärte, war der Tiertransporter gegen 12.30 Uhr auf der Landstraße bei Remptendorf verunglückt.

Den Angaben nach war das Fahrzeug aus bislang noch ungeklärten Gründen von der Straße abgekommen und auf die Seite gekippt. Dabei starben sieben Schweine.

Die restlichen Tiere wurden von den Einsatzkräften geborgen und umgeladen. Am Lkw entstand laut den Beamten ein Schaden von etwa 6000 Euro.

Furchtbare Tragödie im Zoo: Tigerbabys fallen in Teich und ertrinken
Tiere Furchtbare Tragödie im Zoo: Tigerbabys fallen in Teich und ertrinken

Aufgrund des Unfalls war die Straße für mehrere Stunden voll gesperrt. Es kam zu Einschränkungen im Verkehr.

Bezüglich des genauen Unfallgrundes ermittelt die Polizei.

Titelfoto: 123RF/gabrielabertolini

Mehr zum Thema Tiere: