Tödliche Falle: So gefährlich sind Leimringe an Bäumen für Vögel

Leipzig - In einer Leipziger Kleingartenanlage wurden an einem Leimring, der um einen Baum gespannt war, zwei Blaumeisen und eine Kohlmeise gefunden. Der Naturschutzbund (NABU) warnt eindringlich vor den klebrigen Fallen.

Zwei Blaumeisen und eine Kohlmeise wurden aus einer Klebefalle gerettet. Für eine Meise endete der Vorfall tödlich.
Zwei Blaumeisen und eine Kohlmeise wurden aus einer Klebefalle gerettet. Für eine Meise endete der Vorfall tödlich.  © NABU Leipzig

Eine aufmerksame Finderin hatte die lebensbedrohliche Lage der Vögel bemerkt und war über den Zaun auf das Gelände geklettert, um die Tiere zu befreien, so der NABU.

Den Leimring mitsamt der noch immer daran klebenden Vögel brachte die Retterin zur Wildvogelhilfe Leipzig, wo sie befreit wurden.

Leider hatte die Geschichte nicht für alle ein glückliches Ende: Eine Blaumeise starb an dem Stress, und auch die beiden Überlebenden werden wohl noch lange unter den Folgen der Falle leiden.

Solche Leimringe werden zur Schädlings-Bekämpfung um Bäume geklebt, sind aber oft lebensgefährlich für Vögel, die am Stamm entlang klettern und dann mit ihren Federn kleben bleiben. Sie können sich selbstständig nicht mehr aus der Falle befreien.

Deshalb bittet der NABU eindringlich: Sind diese Klebefallen unumgänglich, sollten sie unbedingt mit einer Drahtmanschette ummantelt werden. Eine solche Vorrichtung ist einfach aus Volierendraht herzustellen.

Mit einer Draht-Ummantelung der Klebefalle können weitere Vögel vor dem Tod und schlimmen Schmerzen bewahrt werden.
Mit einer Draht-Ummantelung der Klebefalle können weitere Vögel vor dem Tod und schlimmen Schmerzen bewahrt werden.  © NABU Leipzig

"Jedes Jahr werden in der Wildvogelhilfe Leipzig verklebte Vögel aufwendig gereinigt", erzählt der NABU auf seiner Website. "Bei starken Verklebungen kommt es auch zu Gefiederschäden, sodass einige Vögel sehr lange in Pflege bleiben bis neue Federn nachwachsen". Diese Qualen können durch mehr Achtsamkeit und weniger Leimringe vermieden werden.

Titelfoto: Montage NABU Leipzig

Mehr zum Thema Tiere:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0