Über diesen verärgerten Kater lacht gerade das Internet!

Netz - Mit diesem Stubentiger ist nicht zu spaßen. Das musste auch dessen Besitzerin Savannah Meyers erfahren.

Mit diesem Kater ist nicht zu spaßen.
Mit diesem Kater ist nicht zu spaßen.  © tiktok.com/savannahjmeyer/

Auf ihrem TikTok-Kanal lud sie ein Video ihrer Kater hoch, dass bei vielen Nutzern der Plattform für schallendes Gelächter sorgte.

In dem kurzen Clip sieht man den Vierbeiner mit dem grauen Fell mehrere Male herzhaft gähnen. Dabei reißt das Tier seinen Mund weit auf und zeigt seine spitzen Zähne.

Im nächsten Moment streckt sich der Kater ausgiebig und schlägt dabei mit seiner Pfote in die Luft.

Danach leckt sich die Fellnase sorgfältig über ihr Fell.

Begleitet wird das Ganze von ihrer Besitzerin, die dazu die passenden Geräusche macht.

Als wäre das Video durch dieses Zusammenspiel nicht schon lustig genug, blickt der Kater am Ende mit angelegten Ohren sichtlich genervt in die Kamera.

Offenbar fand er die Laute seiner Besitzerin, die ihn nachäffen sollen, ganz und gar nicht witzig und fühlte sich davon gestört.

Der Kater mit dem Todesblick legt sich auch mit einem Hund an

Hier legt sich der Kater gerade mit dem Familienhund an.
Hier legt sich der Kater gerade mit dem Familienhund an.  © tiktok.com/savannahjmeyer/

Unter den Beitrag schrieb Savannah Meyers passenderweise: "Tag 8 der Quarantäne läuft sehr gut. Ich fühle mich total gesund."

Inzwischen hat der Clip auf TikTok über 200.000 Likes und beinahe tausend Kommentare gesammelt.

"Das war der Todesblick", schreibt eine Userin scherzhaft unter das Video.

"Er sah dich am Ende an, als ob du das noch einmal machen willst", ist sich eine andere Nutzerin der Online-Plattform sicher.

"Hab das mit meinem Meerschweinchen gemacht und er hat mich wütend angestarrt", weiß ein anderer zu berichten.

"Das hat meinen Tag 100000% besser gemacht", zeigt sich ein Zuschauer begeistert von dem Stubentiger.

Savannah Meyers Kater sorgte bereits mit einem früheren Video auf TikTok für eine Menge Unterhaltung, als er sich mit ihrem Hund anlegte.

Während der Hund auf dem Sofa sitzt, schleicht sich die Fellnase langsam an ihn heran, hält an der Sofakante kurz inne, um ihn argwöhnisch zu beobachten und springt dann nach oben.

Der Hund versucht zu fliehen und springt auf den Boden. Doch der Kater lässt nicht locker und verfolgt ihn.

Hoffentlich bekommen wir in Zukunft noch mehr vom Kater mit dem Todesblick zu sehen.

Titelfoto: tiktok.com/savannahjmeyer/

Mehr zum Thema Tiere:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0