Wildschwein bringt 19-Jährigen ins Krankenhaus

Stepfershausen/Thüringen - Zwei kaputte Autos, ein totes Wildschwein und ein 19-Jähriger im Krankenhaus. Das ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls am Mittwochmorgen nahe Meiningen.

Ein Wildschwein überquerte die Straße und stieß mit einem Autofahrer zusammen (Symbolbild).
Ein Wildschwein überquerte die Straße und stieß mit einem Autofahrer zusammen (Symbolbild).  © 123RF/ budabar

Wie die Polizeiinspektion Suhl mitteilt, war ein 19-Jähriger mit seinem Volkswagen am Mittwochmorgen auf der Straße von Stepfershausen (Meiningen) nach Dörrensolz unterwegs, als plötzlich ein Wildschwein vor ihm die Fahrbahn überquerte. 

Der junge Mann konnten einen Zusammenstoß nicht mehr vermeiden und krachte gegen das Tier. Daraufhin überschlug sich sein Auto und kam im Anschluss auf dem Dach zum Liegen, erklärt die Polizei. 

Hinzu kam: Während des Überschlages öffnete sich nämlich die Kofferraumklappe am Auto des 19-Jährigen. Das Ersatzrad schleudert heraus und prallte gegen einen eigentlich unbeteiligtes Fahrzeug. 

Beide Fahrzeuge mussten anschließend abgeschleppt werden. Das Wildschwein verendete, und der 19-Jährige kam leicht verletzt ins Krankenhaus, so die Beamten.

Zur entstandenen Schadenhöhe machte die Polizei keine Angaben.

Titelfoto: 123RF/ budabar

Mehr zum Thema Tiere:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0