Känguru-Baby muss nach Tod seiner Mutter mit der Flasche aufgezogen werden

Erfurt - Im Thüringer Zoopark Erfurt muss seit kurzem ein kleines Känguru mit der Flasche aufgezogen werden. Der Grund dafür ist traurig.

Das kleine Känguru muss nach dem Tod ihrer Mutter mit der Flasche aufgezogen werden.
Das kleine Känguru muss nach dem Tod ihrer Mutter mit der Flasche aufgezogen werden.  © Screenshot/Thüringer Zoopark Erfurt

Susanne Meyer ist Erfurts Känguru-Flüsterin: Bereits zum siebten Mal zieht die eigentliche Bereichstierpflegerin der Giraffen, ein kleines Känguru mit der Flasche auf - leider, muss man sagen, denn Känguru-Mama Alice ist nach einer kurzen schweren Krankheit am vergangenen Freitag verstorben, wie der Zoopark in einer Mitteilung erklärte.

Der Zoo trauert um Alice und hofft, dass Susanne Meyer mit ihrer Expertise das Jungtier trotz Handaufzucht am Leben erhalten kann.

Seit 1995 zieht die Tierpflegerin beutellose Kängurus auf. Ein Känguru an die Flasche zu gewöhnen, ist dabei gar nicht so einfach, denn an eine Känguru-Zitze kommt die Nuckelflasche nicht heran.

Brillenbärin lebt vorübergehend im Zoo Köln
Zoo News Brillenbärin lebt vorübergehend im Zoo Köln

Das aktuelle Weibchen wird bis zum Eintreffen der speziellen Känguruersatzmilch mit lactosearmer Welpenmilch gefüttert. Alle drei Stunden verabreicht Frau Meyer dem Jungtier rund 12 Milliliter.

Wie der Zoo weiter berichtet, waren die ersten zwei Tage hart, denn das kleine Känguru wollte nicht richtig trinken. Inzwischen habe es sich aber an die "Ersatzzitze" gewöhnt und sei wieder bei Kräften. Nichtsdestotrotz wiegt das Weibchen derzeit nur 530 Gramm.

Tierpflegerin Susanne Meyer zieht das kleine Känguru mit der Flasche auf.
Tierpflegerin Susanne Meyer zieht das kleine Känguru mit der Flasche auf.  © Thüringer Zoopark Erfurt

Woran Mutter Alice tatsächlich erkrankt und gestorben ist, wird derzeit noch obduziert. Die Känguru-Mama kam damals als Waise in den Zoo. Bei ihrer Ankunft war sie gerade einmal sechs Monate alt und wog knapp zwei Kilogramm, wie der Zoo sagte.

Titelfoto: Screenshot/Thüringer Zoopark Erfurt

Mehr zum Thema Zoo News: