Drama in niedersächsischem Zoo: Löwe greift Tierpflegerin an!

Osnabrück - Im Osnabrücker Zoo hat ein Löwe eine Pflegerin (25) angegriffen.

Ein Löwe liegt im Osnabrücker Zoo auf dem Boden (Archivbild).
Ein Löwe liegt im Osnabrücker Zoo auf dem Boden (Archivbild).  © dpa/Friso Gentsch

Das Unglück trug sich am heutigen Sonntag gegen 11.30 Uhr zu, wie eine Sprecherin des Osnabrückers Zoos auf Anfrage von TAG24 am Mittag erklärte. Demnach war die 25-jährige Frau gerade dabei, das Gehege der Raubkatze zu reinigen. Völlig unerwartet griff der Löwe dann die Tierpflegerin an.

Die 25-Jährige kam mit Verletzungen in ein Krankenhaus. "Die Tierpflegerin ist aktuell nicht in Lebensgefahr", erklärte die Zoosprecherin weiter.

Die insgesamt fünf Löwen (vier Männchen, ein Weibchen) seien zum Zeitpunkt des Vorfalls im Gehege und zumindest theoretisch gesichert gewesen. "Sie befanden sich zu diesem Zeitpunkt auf der Außenanlage und alle Schieber zwischen Vor- und Außengehege hätten geschlossen sein müssen. Ein Schieber war anscheinend doch geöffnet, sodass ein Löwe die Tierpflegerin angreifen konnte", erklärte Andreas Wulftange, Zoologischer Leiter im Zoo Osnabrück.

Demnach verletzte das wilde Tier die Frau am Rücken. Sie konnte sich daraufhin selbstständig in Sicherheit bringen und rief um Hilfe.

Keine weitere Gefahr von Raubkatzen

Löwen liegen in ihrem Gehege im Osnabrücker Zoo in der Sonne.
Löwen liegen in ihrem Gehege im Osnabrücker Zoo in der Sonne.  © dpa/Friso Gentsch

"Wie es zu dem Vorfall kommen konnte, möchten wir in Ruhe besprechen", fuhr Wulftange in einer am Nachmittag versendeten Erklärung fort. "Unsere Kollegin und auch wir stehen aktuell unter Schock und werden in den nächsten Tagen die Geschehnisse aufarbeiten und der Ursache auf den Grund gehen."

Glück im Unglück: Das interne Notrufsystem habe hervorragend funktioniert. "Alle Kollegen kamen sofort, halfen der Kollegin sowie den Rettungssanitätern und versorgten die Tiere", so Wulftange weiter.

Die Polizei geht von einem Betriebsunfall aus, ermittelt nicht zu dem Vorfall, wie ein Sprecher der Behörde am Mittag gegenüber TAG24 sagte.

Den Löwen gehe es laut Angaben des Zoos nach dem Angriff gut. Alle blieben in dem großen Gehege und seien gesichert.

Das große Gehege der Löwen im Zoo Osnabrück.
Das große Gehege der Löwen im Zoo Osnabrück.  © Zoo Osnabrück/Jan Banze
Der Osnabrücker Zoo ist im Moment geschlossen (Archivbild).
Der Osnabrücker Zoo ist im Moment geschlossen (Archivbild).  © dpa/Hermann Pentermann

Besucher sahen den grausame Vorfall nicht mit an. Der Osnabrücker Zoo ist aufgrund der aktuell geltenden Corona-Auflagen geschlossen.

Titelfoto: dpa/Friso Gentsch

Mehr zum Thema Zoo News:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0