Frau kündigt ihren Job, um ihr Geld erfolgreich mit Müll zu verdienen

Texas - Eine vierfache Mutter aus dem US-Bundesstaat Texas gab ihren Job auf, um ihre Zeit dem Containern zu widmen. Damit verdient sie mittlerweile satte 1000 US-Dollar (etwa 850 Euro) die Woche!

Tiffany She'ree (32) während der Arbeit.
Tiffany She'ree (32) während der Arbeit.  © Bildmontage: Instagram/Screenshot/dumpsterdivingmama (2)

Im Jahr 2020 hatte Tiffany She'ree (32) endgültig genug und entschied sich dazu, ihren Job als Kantinenkellnerin an den Nagel zu hängen.

Wie die New York Post berichtete, hatte sie ihren Plan B bereits ausgearbeitet, und der drehte sich vor allem um eins: Müll!

Alles begann im Jahr 2017, nachdem She'ree ein YouTube-Video zum Thema Containern fand und ganz begeistert davon war, was dabei alles erbeutet werden kann.

Rektalmassagen gegen Schluckauf! Arzt empfiehlt außergewöhnliches Heilmittel
TikTok Rektalmassagen gegen Schluckauf! Arzt empfiehlt außergewöhnliches Heilmittel

Für sie stand fest: Das wollte sie auch ausprobieren! Und so machte sie sich auf zu ihrem ersten Tauchgang, bei welchem sie Make-up- und Hautpflegeprodukte im Wert von mehr als 1200 US-Dollar (umgerechnet ungefähr 1000 Euro) ergattern konnte.

Voller Begeisterung für ihr neu erlangtes Hobby begann sie, sich nun gemeinsam mit ihrem Ehemann, Daniel Roach (38), regelmäßig auf die Suche nach neuen Schätzen zu machen.

Auf Instagram und TikTok nimmt sie ihre Follower mit auf Jagdzug

Unglaublich, was She'ree während eines Tauchgangs alles findet

She'ree ist stolz: Ihr Job ist ihr persönlicher Beitrag zum Umweltschutz

Mittlerweile verdient die Vierfachmama bis zu 1000 US-Dollar die Woche.
Mittlerweile verdient die Vierfachmama bis zu 1000 US-Dollar die Woche.  © Bildmontage: Instagram/Screenshot/dumpsterdivingmama (3)

Mittlerweile ist sie ein richtiger Profi geworden, weiß genau, in welchen Containern am meisten zu finden ist und mit welchen Produkten sie durch einen Weiterverkauf den meisten Profit schlagen kann.

Und siehe da! Schon bald war sie in der Lage, ihre Wohnung neu einzurichten und ihre Rechnungen zu bezahlen, wodurch She'ree das Containern nun zu ihrem Vollzeit-Job machen konnte.

Während ihr Lebensstil von vielen Menschen kritisch betrachtet und ihr dank ihrer Tauchgänge immer wieder Diebstahl vorgeworfen wird, macht sie damit eigentlich nichts Verbotenes. Zwar ist Containern in Deutschland nach wie vor illegal, in den USA wird es juristisch generell allerdings nicht verfolgt.

Mann redet im Schlaf: Kurz darauf macht seine Freundin Schluss!
TikTok Mann redet im Schlaf: Kurz darauf macht seine Freundin Schluss!

Doch Kritik hin oder her, She'ree ist überglücklich. Nicht nur kann sie sich somit ihren Lebensunterhalt verdienen. Zudem ist dies ihr ganz persönlicher Beitrag "zum Umweltschutz und zur Reinhaltung des Planeten".

Titelfoto: Bildmontage: Instagram/Screenshot/dumpsterdivingmama (2)

Mehr zum Thema TikTok: