Frau will in Bar aufs Klo gehen und ahnt nicht, wie lang der Weg bis dorthin ist

Liverpool (Großbritannien) - Während bei uns Kneipen, Bars und Restaurants noch geschlossen haben, dürfen sich die Engländer gerade über Öffnungen freuen. Eine Britin kostete die neugewonnene Freiheit gleich mal mit ihrem Freund aus und machte dabei in einem Lokal eine wirklich witzige Entdeckung.

Katie Hulme konnte nicht glauben, wie lang der Weg bis zum Klo im Pub wirklich war.
Katie Hulme konnte nicht glauben, wie lang der Weg bis zum Klo im Pub wirklich war.  © Screenshot/TikTok/katie.hulmee

Katie Hulme filmte sich, wie sie einfach nur in einer Kneipe im englischen Liverpool aufs Klo ging und stellte das irrwitzige Video direkt auf TikTok.

Dabei musste die junge Frau schnell feststellen, dass der Gang zur Toilette nicht einfach in ein paar Sekunden erledigt war. Um zu den Sanitäranlagen des Pubs zu kommen, musste Katie nämlich gefühlt 100 (oder gar mehr) Treppenstufen hinuntergehen. In dem Clip wirkt es so, als würde dies gar kein Ende mehr nehmen.

"Ich bin schon am Sterben, denkt Ihr, es ist vorbei? Nee", keuchte die Blondine. Schließlich, nach mehreren verschiedenartigen Treppenstufen und Gängen, ist sie am Ziel angekommen.

Influencerin verkauft ihre "Liebe" im Netz: So viel kostet sie!
TikTok Influencerin verkauft ihre "Liebe" im Netz: So viel kostet sie!

"Ich habe meinen Monat Kardio nun hinter mir", scherzte die Britin.

Auch insgesamt 3,4 Millionen Zuschauer amüsierten sich sehr über Katies Gang zum Klo. Einer verglich das Treppenhaus sogar mit dem "Erdkern".

Ein anderer Besucher war sogar selbst mal in jenem Pub gewesen und erinnerte sich: "Ich habe es bis zur Hälfte geschafft, bis ich merkte, dass ich nicht mehr musste."

Einige rieten der TikTokerin dazu, das nächste Mal eine öffentliche Toilette oder das Klo eines anderen Lokals zu nutzen. Das würde mit Sicherheit schneller gehen.

Titelfoto: Screenshot/TikTok/katie.hulmee

Mehr zum Thema TikTok: