Lachende Frau wird zum TikTok-Hit: Was hat sie denn da Süßes an ihrem Arm?

Ohio - Was für eine zuckersüße Überraschung: Eine junge Frau wurde in einem Flugzeug von einem Baby begrapscht und ihre Reaktion begeistert auf TikTok Millionen.

Auf einmal kommt ein Kinderarm von hinten durch den Sitz: Worauf viele genervt reagiert hätten, bringt Kara Saba nur zum Lachen.
Auf einmal kommt ein Kinderarm von hinten durch den Sitz: Worauf viele genervt reagiert hätten, bringt Kara Saba nur zum Lachen.  © Screenshot/tiktok.com/@kara.bouu

Kleinkinder im Flugzeug können gerne mal ganz schön nerven, wenn sie nicht still halten. So ein Baby an Bord kann aber auch etwas sehr Lustiges sein, wie nun ein virales Tiktok-Video beweist.

In dem Clip sieht man die junge US-Amerikanerin Kara Saba, die offenbar gerade mit ihrem Ehemann von ihren Flitterwochen nach Hause fliegt. Die beiden kommen gar nicht mehr aus dem Lachen heraus - und den Grund dafür sieht man direkt am linken Oberarm von Kara.

Ein kleiner Babyarm greift von hinten an ihrem Sitz vorbei und haut, streichelt, grapscht und spielt einfach mit ihrem Arm, als wäre sie ein Spielzeug. Andere Passagiere hätte das wohl auf Dauer zur Weißglut gebracht, doch ihr macht das offensichtlich überhaupt nichts aus.

Ganz im Gegenteil, sie scheint die ungewöhnliche Massage geradezu zu genießen und lacht und lacht und lacht. Unter dem TikTok-Beitrag erklärt sie: "Ihr Name war Adeline und ich hoffe, ihre Mutter sieht das."

Die Chancen, dass die Mama des kleinen Mädchens das Video inzwischen gesehen hat, stehen gar nicht mal schlecht. Denn der Clip wurde innerhalb von drei Tagen bereits mehr als 13,3 Millionen mal angeschaut und mit 2 Millionen Likes versehen!

TikTok-User sind begeistert von der Reaktion auf die Baby-Massage

Im Kommentarbereich unter dem TikTok-Post erhält Kara jede Menge Lob für ihre witzige Reaktion auf den Babyarm. 

Dort schreiben User zum Beispiel Beiträge wie: "Großartig! Andere Leute hätten sich eventuell total aufgeregt", "süß von euch, wie ihr darauf reagiert habt", oder "kann man da überhaupt wütend werden? Das ist so bezaubernd!"

Aber nicht alle TikTok-Nutzer scheinen das so zu sehen. Einige kommentieren auch sehr viel weniger verständnisvoll: "Ich hätte ihr schon fünfmal die Hand gebrochen", oder "ich mag keine und will auch keine Kinder, jetzt habe ich einen weiteren Grund dafür."

Ganz offensichtlich kann also nicht jeder so locker und lustig mit Babys umgehen wie Kara.

Titelfoto: tiktok.com/@kara.bouu

Mehr zum Thema TikTok:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0