Mädchen täuscht Entführung vor, damit ihr Freund ans Handy geht

Netz - Verrückt vor Liebe? Absolut!

Mit zwölf Jahren hatte es Chiara Kellog bereits faustdick hinter den Ohren.
Mit zwölf Jahren hatte es Chiara Kellog bereits faustdick hinter den Ohren.  © TikTok/Screenshot/chiarakellogg

Eine junge Amerikanerin namens Chiara Kellogg hat in einem Video auf ihrem TikTok-Account "chiarakellogg" zugegeben, dass sie dieses starke Gefühl der Zuneigung vor einiger Zeit einmal dazu gebracht hat, ihre eigene Entführung zu inszenieren – einfach nur, damit ihr Schatz endlich mit ihr videochatten würde.

In dem Clip teilte sie daraufhin ein Foto von sich mit gerade einmal zwölf Jahren, wie sie auf einem Stuhl sitzt – ihre Hände sind gefesselt, um ihren Oberkörper spannt ein Gürtel, in ihrem Mund steckt ein Stück Stoff.

Wie sie gegenüber dem britischen Boulevardmagazin Daily Star berichtete, hatte eine Freundin ihr dabei geholfen, alles so realistisch wie nur irgendwie möglich aussehen zu lassen.

Wenn das Kleid nicht richtig anliegt: Influencerin verrät ultimativen Trick
TikTok Wenn das Kleid nicht richtig anliegt: Influencerin verrät ultimativen Trick

Doch damit nicht genug: Zudem teilte Chiara Screenshots von Mails mit ihren fast 50.000 Followern, die sie ihrem damaligen Freund geschickt daraufhin hatte.

"Wenn du sie jemals wiedersehen willst ... antworte später auf mein FaceTime ... oder sonst", lautete die dramatische Nachricht, die sie dem armen Jungen geschickt hatte.

Dieser antwortete zwar im ersten Moment nur mit einem kurzen "Spinner", nachdem Chiara daraufhin jedoch weiterhin vorgab, jemand anderes zu sein, schien ihm langsam flau im Magen zu werden.

TikTok-Nutzer lachen lauthals über den Versuch der jungen Schülerin

Obwohl er sich zuerst noch darüber amüsierte, bekam der junge Schüler schließlich doch ein ungutes Gefühl.
Obwohl er sich zuerst noch darüber amüsierte, bekam der junge Schüler schließlich doch ein ungutes Gefühl.  © Bildmontage: TikTok/Screenshot/chiarakellogg (3)

"Was hast du mit Chiara gemacht?", fragte er panisch und fügte anschließend hinzu: "Du machst mir Angst..."

In der Kommentarspalte amüsierten sich etwa 25.000 Zuschauer prächtig über den kläglichen Versuch des Mädchens, die Aufmerksamkeit ihres Freundes auf sich zu ziehen.

"Ihr hättet wenigstens in einen Keller oder eine Garage gehen können", kicherte ein Nutzer und ein anderer fügte hinzu: "Und ich dachte immer, ich sei verrückt."

Frau hat erstes Mal Sex mit ihrem Date: Direkt danach macht er aus diesem fiesen Grund Schluss!
TikTok Frau hat erstes Mal Sex mit ihrem Date: Direkt danach macht er aus diesem fiesen Grund Schluss!

Wie die Geschichte ausging, verriet Chiara daraufhin leider nicht. Es bleibt also offen, ob ihr Freund ihr verzeihen konnte, als die Wahrheit endlich ans Licht kam.

Titelfoto: Bildmontage: TikTok/Screenshot/chiarakellogg (3)

Mehr zum Thema TikTok: